Premiere überträgt

Panther präsentieren HauptsponsorPanther präsentieren Hauptsponsor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im vorgezogenen Match des 27. Spieltages trifft am morgigen Donnerstag der Tabellenfünfte

Augsburger Panther auf den drittplatzierten Kölner Haie. Der Münchner Bezahlsender Premiere

überträgt die Partie aus dem Augsburger Curt-Frenzel-Stadion ab19.20 Uhr direkt und exklusiv.

Moderator Michael Leopold begrüßt dabei im Studio Ex-Profi Bernd Truntschka, jetzt Manager

beim Zweitligisten EV Landshut sowie den Bundesnachwuchstrainer Ernst Höfner. Ein Thema der

Gesprächsrunde ist unter anderem die bevorstehende U-20-WM, die vom 14. bis 20. Dezember in

Berlin ausgetragen wird. Kommentator der Begegnung ist Marc Hindelang, Ex-AEV-Profi Harald

Birk analysiert das Geschehen auf dem Eis. Mit einem Erfolg vor heimischer Kulisse würden die

Augsburger auf Platz drei vorrücken und die Kölner Haie von dieser Position verdrängen. Dass die

Spieler von Chef-Coach Benoit Laporte dazu in der Lage sind, haben sie im September diesen Jahres

schon einmal bewiesen. Damals siegten die Panther zu Hause mit 5:2. Dabei steuerte der bislang

erfolgreichste AEV-Stürmer Bob Wren einen Assist zum wichtigen 3:2-Führungstreffer bei. Der

28-Jährige erzielte bislang bereits 27 Scorerpunkte für seine Mannschaft. In der Drittelpause der

Begegnung zeigt der Sender eine Reportage über den seit dieser Saison für Augsburg spielenden

Kanadier.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
US-Amerikaner spielte lange in Schweden
Rhett Rakhshani wechselt zu den Grizzlys Wolfsburg

​Die Grizzlys Wolfsburg können einen weiteren Neuzugang vermelden: Mit Rhett Rakhshani (34), der einen Einjahresvertrag erhält, wechselt ein europaerfahrener Stürmer...

25-Jähriger kommt aus der AHL
Chris Wilkie stürmt für die Bietigheim Steelers

​Von den Belleville Senators aus der American Hockey League wechselt der 25-jährige US-Amerikaner Chris Wilkie zu den Bietigheim Steelers. Wilkie ist der zweite Neuz...

„Die Jungs werden hart um jede Minute Eiszeit kämpfen.“
Bietigheim Steelers verlängern mit vier Talenten

Mit Fabjon Kuqi, Robert Kneisler, Jimmy Martinovic und Goalie Leon Doubrawa, bleiben alle vier Youngsters bei den Steelers. ...

Berufliche Neuorientierung statt Eishockey
Marco Sternheimer beendet seine Profikarriere

Die Augsburger Panther müssen einen weiteren Abgang verzeichnen. Marco Sternheimer hat sich entschieden, seine Profilaufbahn zu beenden und sich beruflich neu zu ori...

Drei mögliche Aufsteiger
Clubs reichen Unterlagen fristgerecht zur Lizenzprüfung für die DEL-Saison 2022/23 ein

Die Clubs der DEL haben ihre Unterlagen zur Lizenzprüfung für die kommende Saison fristgerecht beim Ligabüro in Neuss eingereicht. ...

Zuletzt Co-Trainer in der KHL
Mark French neuer Cheftrainer des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat seinen neuen Cheftrainer verpflichtet. Mark French übernimmt in der kommenden Saison den Posten als Headcoach des DEL-Clubs. Der 51-Jährige v...

Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...

Verteidiger spielte zuletzt in Ungarn für Fehérvár AV19
Joshua Atkinson wechselt zu den Bietigheim Steelers

Mit dem 29-jährigen kanadischen Verteidiger Joshua Atkinson besetzen die Schwaben eine weitere Kontingentstelle in der Defensive. Josh wechselt vom ungarischen ICEHL...