"Premiere" überträgt

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der fünften Viertelfinalpartie kann der Deutsche Meister Eisbären Berlin mit einem Heimsieg den Einzug in die Vorschlussrunde schaffen, denn die Hauptstädter führen gegen die Krefeld Pinguine mit 3:1 nach Spielen. Der Münchner Bezahlsender „Premiere“ überträgt das möglicherweise entscheidende Duell am morgigen Donnerstag, dem 23. März, direkt und exklusiv. Moderator Thomas Wagner meldet sich mit DEB-Co-Trainer Klaus Merk als Experte im Studio um 19.20 Uhr aus dem Berliner Wellblechpalast im Stadtteil Hohenschönhausen. Marc Hindelang kommentiert das Match, das um 19.30 Uhr beginnt. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, den 24. März, zeigt der Sender die NHL-Partie der Phoenix Coyotes gegen die Chicago Blackhawks ebenfalls direkt. Kommentator Michael Leopold berichtet ab 3.05 Uhr.