"Premiere" überträgt

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Münchner Bezahlsender „Premiere“ zeigt am kommenden Wochenende Spiele mit dem Deutschen Meister Eisbären Berlin und den Kölner Haien die beiden schärfsten Verfolger von DEL-Spitzenreiter ERC Ingolstadt direkt und exklusiv. Der Champion aus der Hauptstadt kann am morgigen Donnerstagabend mit einem Sieg über Neuling Füchse Duisburg bis auf einen Zähler an Tabellenführer ERC Ingolstadt aufschließen. Der Sender zeigt die Partie des 40. Spieltages ab 19.20 Uhr (Spielbeginn um 19.30 Uhr). Moderator Thomas Wagner meldet sich mit Ex-Nationalspieler Andreas Niederberger aus dem Wellblechpalast im Berliner Stadtteil Hohenschönhausen; es kommentiert Michael Leopold. Am Sonntag empfangen die Iserlohn Roosters die Kölner Haie. Die Moderatoren Thomas Wagner und Jörg Mayr berichten von der Partie des 41. Spieltages ab 14.20 Uhr (Spielbeginn 14.30 Uhr) aus der Eissporthalle am Seilersee. Kommentator der Begegnung ist Sven Kukulies. Das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Ingolstadt, Köln und Berlin bleibt spannend. Nachdem am gestrigen Dienstag alle drei Teams ihre letzten Partien gewannen, haben die Haie als Zweitplatzierte mit 73 Punkten nach wie vor lediglich zwei Zähler Rückstand auf die Oberbayern. Die Hauptstädter verbuchen ihrerseits zwei Punkte weniger auf ihrem Konto als die Domstädter. Darüber hinaus zeigt „Premiere“ in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auch ein Match aus der nordamerikanischen NHL direkt. Ab 1.30 Uhr berichtet Kommentator Sebastian Schwele vom Aufeinandertreffen der Detroit Red Wings mit den Philadelphia Flyers.

7 Vertragsverlängerungen auf einen Streich
Straubing Tigers treiben Personalplanungen voran

Sieben Spieler der Tigers spielen auch in der kommenden Saison für die Tigers. ...

Deutsche Eishockey Liga startet mit einem neuen Logo in ihre 26. Saison
DEL-Logo ab Saison 2019/20 im neuen Look

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) erhält ein überarbeitetes Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Ab dem 1. Mai 2019 präsentiert die DEL ein neues Logo. ...

Verlängerung um ein Jahr
Sven Ziegler stürmt auch 2019/2020 für Straubing

Der 24-Jährige Angreifer geht auch in der nächsten Spielzeit für die Straubing Tigers auf Torjagd....

Nach dem Stichtag
15 Lizenzanträge in der DEL, 24 in der DEL2

​Stichtag war der gestrige 15. Februar 2019, heute gaben die Deutsche Eishockey-Liga und die DEL2 bekannt, wie viele Lizenzanträge eingegangen sind. So haben sich al...

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Vier Tore gegen die Grizzlys Wolfsburg
Jacob Berglund beendet Niederlagenserie der Krefeld Pinguine

​Die Krefeld Pinguine haben das Kellerduell in der DEL gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 5:2 (1:2, 3:0, 1:0) gewonnen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!