"Premiere" lädt ein

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Noch bis zum 23. Dezember um 18.00 Uhr hat jede Eishockeymannschaft in Deutschland die

einzigartige Möglichkeit, einmal gegen Erich Kühnhackl persönlich anzutreten. Diese Aktion wird zu

Gunsten der Steffi-Graf-Stiftung durchgeführt. Der Münchner Bezahlsender “Premiere” lädt ein,

mitzubieten, um eventuell ein Match gegen das Premiere-On-Air-Team zu bestreiten. Die Gegner

sind keine geringeren als die Ex-Nationalspieler Erich Kühnhackl, Harald Birk, Peppi Heiß, Jörg

Mayr und Andreas Niederberger. Komplettiert wird diese erfahrene Truppe durch die Moderatoren

Michael Leopold, Marc Hindelang und Sven Kukulies. Mit dabei unter anderem auch die

Redaktionsmitglieder Marc Ahammer (Ex-DEL-Spieler bei den Frankfurt Lions) und Sebastian

Schwele (aktueller Spieler des EHC München). Die Begegnung muss auf jeden Fall Samstag, dem

12. Februar 2005, stattfinden. Eine Verschiebung ist nicht möglich. Die Mannschaft, die das

Premiere-On-Air-Team ersteigert, entscheidet, wo gespielt wird und organisiert eine entsprechende

Eissporthalle. Es bleibt auch dem Ersteigerer überlassen, ob dieses Match vor Publikum oder unter

Auschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Über eventuelle Zuschauer-Einnahmen entscheidet der

Ersteigerer. Das Höchstgebot liegt momentan bei 1.310 Euro. Interessenten können noch bis zum

23. Dezember, Punkt18.00 Uhr, mitsteigern. Der Sender startete am 1. Dezember eine

Benefizauktion zu Gunsten der Steffi-Graf-Stiftung "Children for Tomorrow". Dabei können unter

der Internetadresse www.premiere.de/charity zahlreiche verschiedene

handsignierte Devotionalien aus dem Sport- und Filmbereich sowie zahlreiche exklusive

Veranstaltungen mit prominenten Persönlichkeiten ersteigert werden. Auch für das Spiel gegen Erich

Kühnhackl und Co. kann über diese Internetadresse mitgesteigert werden. Die Aktion der

Nächstenliebe läuft ebenfalls bis zum 23. Dezember und wird unter anderem von Persönlichkeiten

wie Franz Beckenbauer, Steffi Graf, Marcel Reif, Gerd Müller, Ottmar Hitzfeld und Erich Kühnhackl

unterstützt. Sämtliche Erlöse dieser Aktion kommen der Steffi-Graf-Stiftung "Children for

Tomorrow" zugute. "Children for Tomorrow" ist eine gemeinnützige Stiftung mit dem Ziel, Kinder

und Familien, die Opfer von Krieg, Verfolgung und organisierter Gewalt geworden sind, zu

unterstützen. Die Stiftung stellt Mittel bereit, durch welche seelisch traumatisierten Kindern

psychotherapeutische Hilfe gegeben werden kann.


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
Am Sonntag feiert die EHC-Legende in Berlin gegen den ERC Ingolstadt sein Jubiläum.
1000. DEL-Spiel: Eisbär Frank Hördler, der Rekordmeister!

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak verneigt sich vor Eisbären-Kapitän Frank Hördler, dem erfolgreichsten DEL-Spieler aller Zeiten. ...

Marcus Weber bleibt den Franken treu
Nürnberg Ice Tigers kooperieren mit den Blue Devils Weiden

​Die Nürnberg Ice Tigers kooperieren ab sofort mit den Blue Devils Weiden. Darauf einigten sich Weidens sportlicher Leiter Jürgen Rumrich und Nürnbergs Sportdirektor...

Tickets für ein Spiel deiner Wahl gewinnen
PENNY Eishockey Ticket Abstauber

Hockeyweb und PENNY schicken dich zu einem PENNY DEL Spiel deiner Wahl. Einfach auf den Link klicken und beim PENNY Eishockey Ticket Abstauber teilnehmen!...

Zuletzt Söderholms Assistent beim DEB
Pekka Kangasalusta wird Cheftrainer der Bietigheim Steelers

​Der Nachfolger von Daniel Naud als Chefcoach der Bietigheim Steelers ist gefunden – der 45-jährige Finne Pekka Kangasalusta leitet ab sofort die sportlichen Geschic...

Schwenningen verspielt Drei-Tore-Vorsprung.
DEG zeigt Charakter und wendet fünfte Niederlage in Folge ab

​Das war doch mal ein Spektakel: Die Düsseldorfer EG im Spiel gegen die Schwenninger Wild Wings bereits mit 0:3 zurück – gewann aber noch mit 4:3 nach Penaltyschieße...

DEL am Sonntag: Viermal geht’s in Overtime oder Penaltyschießen
Drei-Tore-Comeback in Düsseldorf und Straubing

​Nach dem großen Spektakel DEL Winter Game folgten am Sonntag sechs Partien voller Spannung. Dabei drehten die Mannschaften aus Düsseldorf und Straubing ein 0:3 sowi...

DEL Winter Game: 4:2 gegen die Adler Mannheim
Über 40.000 Fans sehen Sieg der Kölner Haie

​Drei Versuche hat es gedauert, nun hat es geklappt: Die Kölner Haie haben das DEL Winter Game gegen die Adler Mannheim mit 4:2 (2:0, 2:1, 0:1) gewonnen. 40.163 Zusc...

5€ setzen und 40€ gewinnen
Exklusiver Quotenboost für das DEL Winter Game

Am Samstagnachmittag um 16:30 Uhr empfangen die Kölner Haie die Adler Mannheim zur fünften Auflage des DEL Winter Games. Bei bet-at-home bekommt ihr einen exklusiven...

Die DEG steckt weiter in der Krise
Iserlohn Roosters gelingt Befreiungsschlag

​Die Krise der Düsseldorfer EG verschärft sich durch die vierte Niederlage in Folge. Gastgeber Iserlohn Roosters gelingt mit dem 7:4-Sieg der erhoffte Befreiungsschl...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 08.12.2022
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
5 : 6
EHC Red Bull München München
Freitag 09.12.2022
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Straubing Tigers Straubing
Sonntag 11.12.2022
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Eisbären Berlin Berlin
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Straubing Tigers Straubing
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter