Poss, Fical, Kopitz – Drei Ice Tigers treffen auf Ex-Club Iserlohn

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag (18.30 Uhr) gastieren erstmals in dieser Saison die Roosters aus Iserlohn im Tiger-Käfig. Nicht für alle Noris-Cracks eine alltägliche Angelegenheit. „Es ist immer ein besonderes Spiel, wenn man gegen seinen vorherigen Klub spielt. Und ein Sieg gegen Iserlohn wäre für mich ein ganz besonderer Sieg“, gesteht Nationalverteidiger Lasse Kopitz, der letzte Saison noch im Sauerland sein Geld verdiente.

Wie auch Petr Fical, der zusammen mit Kopitz im Schlepptau von Trainer Greg Poss im Sommer nach Nürnberg wechselte. Der Tigers-Coach sieht der Partie gegen seinen früheren Arbeitgeber (von 1997 bis 2003) trotz seines dortigen Kultstatus’ emotional gelassen, sportlich aber mit Respekt für den Gegner entgegen: „Jedes Spiel ist für mich etwas besonderes, natürlich auch das gegen Iserlohn.“ Aber: „Es geht um drei Punkte, und die wollen wir uns holen.“

Ein Beweis für Poss, wie ernst die Roosters das Spiel in Nürnberg nehmen, nachdem Iserlohn am Ende September auf eigenem Eis mit 2:5 gegen die Ice Tigers den Kürzeren gezogen hatte, sieht Poss darin: „Sie reisen bereits am Samstag an – das macht Iserlohn sonst nicht.“ Und für Poss steht fest, dass der momentane Zwölfte der Tabelle „alles versuchen wird, wieder nach oben zu klettern.“ Poss traut den Roosters einen Sprung nach oben durchaus zu. Denn mit Trainer Doug Mason, seit Anfang Oktober neuer Coach der Roosters, „ist einfrischer Wind eingekehrt.“



Auch Lasse Kopitz warnt davor, die Partie als Selbstläufer zu sehen: „Mit dem neuen Coach hat Iserlohn auch das System geändert, sie sind gefährlich. Und sie sind im Stande, eine Serie zu starten – aber nicht gegen uns.“ (Foto: D. Meier)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Flügelstürmer wechselt von den Växjö Lakers an den Neckar
Andrew Calof schließt sich den Schwenninger Wild Wings an

Mit dem Kanadier Andrew Calof bringen die Wild Wings viel Charakter und offensive Abschlussqualitäten in ihr Team für die Saison 22|23. Nach sechs Spielzeiten in der...

29-jährige Finne wechselt ins Ellental
Bietigheim Steelers verpflichten Finnen Teemu Lepaus

Der erste Neuzugang auf den Kontingentspielerpositionen für die Bietigheim Steelers ist perfekt – der 29-jährige Finne Teemu Lepaus wir in der kommenden Spielzeit fü...

Zweijahresverträge für die Talente
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Valentino Klos und Philipp Mass

Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Valentino Klos (22) und Philipp Mass (21) zwei Jungtalente jeweils mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Beide Spieler fallen un...

Trainerteam für die kommende Saison steht fest
Pierre Beaulieu wird Assistenzcoach der Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison komplementiert. Pierre Beaulieu wird als Assistenzcoach verpflichtet und wird an der Seite von Ku...

Slowenischer Nationalverteidiger bleibt in der Fuggerstadt
Augsburger Panther halten Blaz Gregorc

Die Augsburger Panther haben den Vertrag mit Verteidiger Blaz Gregorc verlängert. Gregorc wechselte kurz vor Ende der Transferperiode in der abgelaufenen Saison in d...

Donnerstag 19:00 Uhr - der Torhüter der Eisbären Berlin im Live-Interview
Tobias Ancicka zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

Auch in diesem Jahr ging der DEL-Meistertitel nach Berlin. Die Eisbären krönten sich zum neunten Mal in ihrer Vereinsgeschichte zum Champion und erwiesen sich erneut...

32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...