Positives Zwischenfazit

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Laut Pressemitteilung der Krefeld Pinguine ist Trainer Jiri Ehrenberger mit dem bisher geleisteten Trainingspensum der ansässigen Spieler zufrieden. Der neue Chefcoach zieht nach der dritten Woche des Gruppentrainings ein entsprechend positives Fazit: "Die Spieler ziehen gut mit, das kann man nicht anders sagen. Die Einheiten waren stets umfangreich. Besonders bei den äußeren Temperaturen gerät man da schon mal richtig ins Schwitzen. Insgesamt haben die Spieler aber alle jeweils immer die Werte erreicht, die Reemt Pyka und ich von ihnen verlangen." Für den gebürtigen Mährer war es zudem besonders wichtig, dass die Akteure neben den Einheiten im Kraftraum und Stadtwald, wo die Cracks meist Laufeinheiten absolvierten, auch die Möglichkeit hatten, in Köln aufs Eis zu gehen. "Diese Eiseinheiten bringen Abwechslung. Es ist gut, wenn die Spieler zwischendurch auch mit dem Schläger arbeiten können“, so Ehrenberger in der gleichen Notiz weiter. In den kommenden beiden Wochen müssen die Cracks ein individuell gestaltetes Programm absolvieren. Am Montag, dem 3. Juli, findet in Krefeld das nächste Gruppentraining statt. Bereits in der kommenden Woche geht es für Reemt Pyka aufs Eis. Der Krefelder Co-Trainer befindet sich in Füssen auf einer Trainer-Fortbildung. Eine Woche lang werden 30 Inhaber der B-Lizenz in Sachen Trainingslehre auf den neuesten Stand gebracht.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...

Verteidiger kommt mit der internationaler Erfahrung
Reece Scarlett verstärkt die Löwen Frankfurt

​Die Defensive der Löwen Frankfurt erhält einen weiteren Zugang: mit dem 1,85 Meter großen Allrounder Reece Scarlett stehen nun sieben Abwehrspieler im Aufgebot der ...

Französischer Nationalspieler neu im Team
ERC Ingolstadt verpflichtet Charles Bertrand

​Die Offensive des ERC Ingolstadt für die neue Saison in der DEL nimmt weiter Form an. Die Panther verpflichten den französischen Nationalspieler Charles Bertrand. D...

Stürmer geht in seine dritte Saison beim Hauptstadtclub
Giovanni Fiore bleibt bei den Eisbären Berlin

Stürmer Giovanni Fiore wird auch in der kommenden Spielzeit 2022/23 das Trikot der Eisbären Berlin tragen. Der ...

Als CHL-Sieger zurück in die DEL
EHC Red Bull München verpflichtet Ryan McKiernan

Red Bull München hat sich die Dienste des 32-jährigen US-Amerikaners Ryan McKiernan gesichert. Der Verteidiger wechselt vom amtierenden Champions-League-Sieger Rögle...