Pokal: Wild Wings wollen Überraschung gegen Nürnberg schaffen

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 1 Minute

An diesem Dienstag (20 Uhr) steht den Schwenninger Wild Wings, die in der ersten Pokalrunde sensationell den Deutschen Meister Frankfurt Lions mit 3:0 schlugen, ein weiteres Highlight der noch jungen Saison bevor. In der zweiten Runde des Deutschen Eishockey Pokals gastiert das DEL-Spitzenteam der Nürnberg Ice Tigers im Schwenninger Bauchenbergstadion. Die Franken sind mit bisher 43 geschossenen Toren nach den Mannheimer Adlern das mit Abstand torhungrigste Team der DEL und gelten als Geheimtipp auf die Meisterschaft. „Nürnberg spielt unglaublich diszipliniert“, sagt Mike Bullard. „Wir müssen einen Sahnetag erwischen, um überhaupt eine Chance zu haben.“ Bullard hofft auf eine gute Kulisse, die sein Team nach vorne peitscht. „Das würde uns natürlich sehr helfen.“ Für Mike Bullard sind die Nürnberger der absolute Favorit, aber „wir werden alles geben und alles versuchen, um nochmals eine Sensation zu schaffen.“ Dies wird allerdings noch schwerer als beim 3:0 gegen die Frankfurter Lions.



Nürnberg, der Tabellen-Vierte der DEL, hat eine extrem treffsichere Offensivabteilung, nur die Mannheimer Adler trafen öfter ins Gehäuse. „Meine Jungs müssen sich 100 Prozent an die defensive Marschroute halten. Je länger wir kein Gegentor bekommen, desto besser.“ „Bully“ spielt damit auf die Tatsache an, dass offensivstarke Teams meist nervös werden, wenn es vorne nicht so klappt, wie gewohnt. „Je länger wir ein Gegentor verhindern, desto wütender werden meistens die Angriffe.“ Die sich daraus zwangsweise ergebenden Freiräume sollen mit schnellen Kontern genutzt werden. „Dazu müssen alle hochkonzentriert sein. Wenn das gelingt“, so Mike Bullard, „ist eine erneute Sensation drin.“ Die Mannschaft von Trainer Greg Poss, der gleichzeitig neuer Deutscher Nationaltrainer ist und somit die Nachfolge von Hans Zach antrat, gilt in dieser Saison als Anwärter auf die Meisterschaft. Große Schwachpunkte gibt es bei den Franken nicht. „Sie spielen sehr kompakt“, sagt Mike Bullard. „Man merkt, dass das Team die Philosophie von Greg Poss umsetzen kann.“ Durch den Sieg der Schwenninger gegen Frankfurt sind die Ice Tigers vor den Wild Wings gewarnt und werden die Gastgeber sicherlich nicht auf die leichte Schulter nehmen. Das weiß auch Mike Bullard: „Aber wir sind bereit, wir werden kämpfen bis zum Umfallen. Das sind wir unseren tollen Fans schuldig und außerdem ist es für jeden Spieler eine tolle Sache, sich mit einem Topteam des deutschen Eishockeys zu messen.“

3:4 nach Verlängerung gegen Nürnberg
Overtime-Niederlage für Red Bulls München

​Nach der Deutschland-Cup-Pause ging es für die Red Bulls München gleich mit dem Derby gegen die Thomas Sabo Ice Tigers weiter. Die Red Bulls, die in der DEL zu Haus...

1:4-Niederlage bei den Grizzlys
DEG schlingert in Wolfsburg

Die Düsseldorfer EG ist nicht gut aus der Länderspielpause gekommen. Vor 2.227 Zuschauern unterlagen die Düsseldorfer im 18. Spiel der Saison mit 1:4 (0:0, 0:1, 1:3)...

Erste Personalentscheidung für 2020/21
Troy Bourke ein weiteres Jahr bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings verlängern den Vertrag mit Stürmer Troy Bourke um eine weitere Spielzeit. Damit zogen die Verantwortlichen die mögliche Vertragsoption. ...

NHL Star versteigert mehrere handsignierte Eishockey-Utensilien
Leon Draisaitl unterstützt Charity-Auktion

Der Deutsche Fußball Botschafter und United Charity starteten am 4. November 2019 erstmalig eine gemeinsame Online-Auktion zur Unterstützung sozialer Projekte. Zu er...

Große Geschichten und kleine Anekdoten über den geilsten Sport der Welt
Lesetipp: Eiszeit! Warum Eishockey der geilste Sport der Welt ist - Rick Goldmann

Von Dingolfing in die große weite Welt: Ex-Nationalspieler und TV-Experte Rick Goldmann schildert – mit Unterstützung von Günter Klein – in zahlreichen Anekdoten sei...

Telekom sichert sich Sponsoring der ersten virtuellen Eishockey Liga
DEL startet eigene eSports Liga: eDEL

Die DEL startet in Kooperation mit der Deutschen Telekom die erste offizielle virtuelle Eishockey Liga: die eDEL. Mit NHL 20 bietet die eDEL auf der Playstation 4 ei...

Der Verteidiger wechselt auf Leihbasis bis Ende des Jahres
Janik Möser schließt sich den Iserlohn Roosters an

Die Adler Mannheim und Janik Möser gehen vorerst getrennte Wege. In beidseitigem Einvernehmen wechselt der 24-jährige Verteidiger auf Leihbasis bis zum 31. Dezember ...

Der 21-jährige Stürmer wechselt von den Eisbären Berlin zum DEG
Düsseldorfer EG verpflichtet Charlie Jahnke fest

Charlie Jahnke spielte bereits seit Ende September auf Leihbasis bei den Rot-Gelben und konnte dabei überzeugen. Jetzt einigten sich beide Seiten auf einen sofortige...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 8!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

26-jähriger Kanadier erhält einen Vertrag bis zum Saisonende
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Stürmer Lucas Lessio

Die Grizzlys Wolfsburg haben schnell auf das vorzeitige Karriereende von Mike Sislo reagiert und mit Lucas Lessio einen Angreifer mit einem Vertrag bis zum Saisonend...

Der 19-jährige Angreifer wird zehn bis zwölf Wochen verletzt ausfallen
Valentino Klos fehlt den Adler Mannheim mehrere Wochen

Die Adler Mannheim müssen voraussichtlich zehn bis zwölf Wochen auf Angreifer Valentino Klos verzichten. Der 19-jährige Förderlizenzspieler zog sich im Heimspiel geg...

Mannheim verliert 3:6 gegen Krefeld vor heimischer Kulisse
Krefeld stutzt Mannheim die Flügel

Die Krefeld Pinguine gewinnen überraschend in Mannheim. Starke Chancenverwertung ebnen den Sieg beim deutschen Meister, der eklatante Abwehrschwächen offenbarte....

DEL Hauptrunde

Sonntag 17.11.2019
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kölner Haie Köln
- : -
Straubing Tigers Straubing
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Augsburger Panther Augsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
EHC Red Bull München München
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL