Pokal: Metro Stars zu spät aufgewacht

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Aufschwung der DEG mit dem ersten Saisonsieg war nur von kurzer Dauer.

Nur zwei Tage nach dem 5:1 gegen die Iserlohn Roosters setzte es im

Pokal beim SC Riessersee eine böse Blamage. Vor nur 1000 Fans strichen

die Metro Stars mt 4:5 die Segel. Trainer Michael Komma sauer: "Wenn man nur

zwei Drittel Eishockey spielt, darf man sich nicht wundern, wenn man

verliert." Da half es dem DEL-Klub auch nicht, dass Andrej Trefilov nach überstandenen

Rückproblemen in den Kasten zurückkehrte. Gleich vier Mal klingelte es

hinter dem Russen. Zwei Treffer erzielte Kreitl, zudem trafen Guidarelli und

Fox. Besonders bitter für die Gäste: Drei Treffer kassierten die

Düsseldorfer in Unterzahl. Da muss Coach Komma dringend nachbessern, denn

auch in der Liga sind sie keine Spezialisten mit einem Spieler weniger auf

dem Eis. Als erneut Guidarelli zum 5:0 verwandelte, drohte sogar ein Debakel beim

Zweiliga-Spitzenreiter. Doch als alles verloren schien, stemme sich die

Mannschaft gegen die drohende Pleite. Molin und Magnussen verkürzten im

Mittelabschnitt, Vikingstad und Jakobssen per Doppelschlag innerhalb von nur

elf Sekunden brachten neue Spannung. Doch zum Ausgleich reichte es trotz

bester Möglichkeiten nicht. Komma: "Ich hoffe, die Jungs präsentieren sich

in Nürmberg am Freitag von der ersten Minute an konzentriert."


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...