Pokal: Auslosung der zweiten Runde am Dienstag in Köln

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Rahmen der morgigen Saisoneröffnungs-Pressekonfernz der Deutschen Eishockey Liga (DEL)

im Hard Rock Café in Köln wird die zweite Runde des Deutschen Eishockey-Pokals ausgelost.

Den Einzug in die zweite Pokalrunde schafften am Sonntag fünf Mannschaften der

ESBG und elf Teams aus der DEL.

Die Mannschaften der zweiten Runde im Einzelnen: Grizzly Adams Wolfsburg, Kassel Huskies,

Hannover Scorpions, Krefeld Pinguine, Augsburger Panther, ERC Ingolstadt, Kölner Haie, ESV

Kaufbeuren, Landshut Cannibals, Eisbären Berlin, SERC Wild Wings, Nürnberg Ice Tigers, DEG

Metro Stars, Bietigheim Steelers, Iserlohn Roosters und die Blue Devils Weiden, die in der ersten

Runde ein Freilos hatten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!