PK (endlich) im "Separée"

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Pressekonferenz nach dem zweiten Halbfinal-Heimspiel Düsseldorf

gegen Köln am kommenden Dienstag, dem 4. April (Beginn: 19.30 Uhr),

wird in einem Raum, der lediglich Medienvertretern zugänglich ist,

abgehalten werden. Die Leitung der Düsseldorfer hat sich dazu

entschlossen, nachdem es in der PK nach der gestrigen Partie (Endstand

3:2 für Düsseldorf) zu einem Eklat gekommen war. Als Gästetrainer Hans

Zach im proppenvollen VIP-Zelt zu Beginn seines Kommentars von einigen

sogenannten VIPs unter anderem mit unqualifizierten Äußerungen

attackiert wurde, verließ er kurzerhand die Stätte und verzichtete auf

eine weitere Stellungnahme.