Pinguine Tabellenführer - Huskies auf Play-off Kurs

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Krefeld Pinguine schlugen Meister Mannheim mit 5:1 und übernahmen wieder die Tabellenführung, die Kassel Huskies siegten innerhalb weniger Tage zum zweiten mal bei einem direkten Konkurrenten, die DEG fiel nach dem 0:1 auf Platz neun zurück.

Im Kampf um Platz acht besiegten die Iserlohn Roosters die Kölner Haie mit 2:1 und die EHC Eisbären Berlin die Hannover Scorpions 4:3 sowie die ESC Moskitos Essen die Augsburger Panther 5:4 nach Penaltyschießen. Weitere Ergebnisse:

München Barons - Frankfurt Lions 5 - 4

Nürnberg Ice Tigers - Berlin Capitals 4 - 2

Revier Löwen - Schwenningen Wild Wings 1 - 3
Alle Spielberichte...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Sonntag 18.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
5 : 3
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
6 : 1
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
4 : 2
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 0
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 2
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
6 : 5
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 4
Straubing Tigers Straubing