Pinguine starten mit Schäfer

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Krefeld Pinguine treten am kommenden Samstag, dem 17. April, um 16.30 Uhr im Rahmen des

1. Krefelder Sportwochenendes beim Feldhockeyturnier des CHTC an. Zu den bereits gemeldeten

Akteuren Steffen Ziesche, Adrian Grygiel, Shayne Wright, Eric Bertrand, dem Ex-KEVer Maurice

Kamp und Pressesprecher Lutz Lenders steht auch Geschäftsführer Wolfgang Schäfer bereit. Schäfer

ist ein “alter Hase” im Geschäft, spielte er doch Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre beim CHTC in

der höchsten Spielklasse. - Höhepunkt und Abschluss dieses Wochenendes, das am kommenden

Samstag und Sonntag vom Krefelder Renn-Club ausgerichtet wird, ist die Veranstaltung auf der

Rennbahn am Sonntag, 18. April, bei der sich – begleitend zu den Galopprennen – neben den

führenden Sportvereinen der Stadt auch der KönigPALAST mit einem eigenen Präsentationszelt

darstellen wird. Ab 13.00 Uhr haben dort alle Interessenten die Möglichkeit, sich über den aktuellen

Stand des Projektes, über die Tribünen-Bereiche, den Business Club, die Logen und sämtliche

sonstigen relevanten Themen zu informieren. Manager Holger Rathke steht während des gesamten

Veranstaltungstages für alle Fragen rund um Krefelds neue Multifunktions-Arena zur Verfügung. Im

Rahmen des Renntages steht übrigens auch der „Preis des KönigPALAST Krefeld“ auf dem

Programm, zu dem das Management der im kommenden Dezember eröffnenden Halle die

Ehrenpreise stellt.