Pinguine ohne Vier?

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Einsatz der Pinguin-Stürmer Chris Herperger (Folgen einer Gehirnerschütterung) und Steffen

Ziesche (Rückenblockade) für das morgige Spiel bei den Hannover Scorpions (Beginn: 19.30 Uhr)

ist gefährdet, was auch für Verteidiger Daniel Kunce gilt. Der Ex-Nationalspieler zog sich beim

gestrigen 6:5-Heimsieg nach Penaltyschießen gegen Kassel eine Kapselverletzung im rechten

Zeigefinger zu. Erst kurzfristig könne über einen Einsatz entschieden werden, meinte Trainer Bob

Leslie. Definitiv verzichten müssen die Schwarz-Gelben auf Verteidiger Shayne Wright (Haarriss im

Fuß), der das Team allerdings nach Hannover begleiten wird. - Das rheinische Derby gegen die DEG

Metro Stars am Freitag, dem 11. März (Beginn: 19.30 Uhr), wird vor großer Kulisse stattfinden.

Bisher wurden knapp 7.300 Tickets abgesetzt. Stehplatzkarten (Erwachsene, Jugendliche) sowie

Familientickets sind komplett ausverkauft. Die Krefeld Pinguine rechnen beim eventuell

entscheidenden Match um den Play-off-Einzug mit einem ausverkauften KönigPalast.