Pinguine nehmen Verteidiger Lawrence Nycholat unter Vertrag

Neuzugang der Krefeld Pinguine - Foto: Daniel Reinhard - www-stock4press.deNeuzugang der Krefeld Pinguine - Foto: Daniel Reinhard - www-stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Lawrence Nycholat wechselt ein Defender mit der Erfahrung von 50 NHL Spielen in die Seidenstadt. In der abgelaufenen Spielzeit war Nycholat noch für die Hershey Bears in der AHL tätig und kam in 32 Spielen auf 28 Punkte (5 Tore, 23 Assists) bei einer Plusminusstatistik von Plus 15.

 In seiner Laufbahn spielte er bereits für die New York Rangers, Washington Capitals, Ottawa Senators, Vancouver Canucks und Colorado Avalanche in der höchsten nordamerikanischen Spielklasse NHL. Der am 7.Mai 1979 in Calgary geborene Linksschütze reist mit seiner schwangeren Ehefrau Kristine und seinem 2-jährigen Sohn Lawrence-Bennett in Krefeld an. Lawrence Nycholat wird in der kommenden Spielzeit mit der Rückennummer 32 im Dress der Pinguine auflaufen. Auch für Gesellschafter Wolfgang Schulz ist Nycholat kein Unbekannter, er beobachtete Ihn schon aufmerksam in den vergangenen Spielzeiten und gehörte mit zu den Wunschspielern für die Krefeld Pinguine. Nycholat erhält zunächst in Krefeld einen Jahresvertrag.

 Rüdiger Noack zeigte sich hoch zufrieden von der Verpflichtung von Lawrence Nycholat: „Wir haben den Markt genau beobachtet und sind nun froh, Lawrence hier in Krefeld unter Vertrag nehmen zu können. Nycholat zeigte sich bereits innerhalb der Vertragsverhandlungen als ein echter Teamplayer und so ist das Trainergespann um Rick Adduono davon überzeugt, dass Nycholat hervorragend in den Kader passt. Lawrence gilt als robuster, mit viel Spielverständnis ausgestatteter, Verteidiger und verfügt über die Qualitäten, die uns in der Defensive als auch in der Offensive weiterhelfen werden. Mit der Verpflichtung von Nycholat ist die Defensive komplett und wir haben die Bemühungen dahingehend eingestellt.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Zweiter Sieg bei der Mission Wiederaufstieg
U18-WM: DEB-Team fegt Ungarn vom Eis

Das DEB-Team hat auch das zweite Spiel bei der IIHF-U18-Weltmeisterschaft Division 1 im dänischen Frederikshavn gewonnen. Dabei wurde Ungarn mit 9:2 recht deutlich b...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...