Pinguin-Spendenaktion für Bad Reichenhall

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Damit hatte vorher wohl kaum einer gerechnet. Bei der durch die Spielerfrauen derKrefeld Pinguine initiierten Sammelaktion zugunsten der Eissporthallen-Katastrophe von Bad Reichenhall haben die Zuschauer kräftig gespendet. Der glatte Betrag von 1000,- Euro kam nach Aufrundung durch die Krefeld Pinguine im Rahmen des Heimspiels gegen die Hannover Scorpions zusammen. Den Großteil davon spendeten die Besucher des KönigPALAST. „Es ist beachtlich, wie spendabel sich unsere Fans gezeigt haben. Dafür gebührt ihnen der allergrößte Dank“, freute sich Pinguine-Geschäftsführer Wolfgang Schäfer. Beim Heimspiel gegen die Hamburg Freezers überreichte Liz Drury, Ehefrau des Pinguin-Stürmers Ted Drury, einen Scheck an Markus Bresin, Bezirksleiter des Deutschen Roten Kreuzes. Das Geld wird dem Spendenausschuss in Bad Reichenhall zur Verfügung gestellt. Dieser wird in den kommenden Tagen darüber entscheiden, für welche Zwecke das Geld verwendet wird. Die Krefeld Pinguine, das Deutsche Rote Kreuz und die Stadt Bad Reichenhall bedanken sich bei den Zuschauern auch von dieser Stelle für diese herzliche Geste.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Nach 30 Jahren
Kein Stadion: Frauen-Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal gibt auf

​Der ESC Planegg-Würmtal wird für die kommende Frauen-Eishockey-Bundesliga Saison 2024/25 keine Lizenz beim Deutschen Eishockey-Bund beantragen. Damit zieht sich der...

Sam Ruopp kommt aus Weißwasser
ERC Ingolstadt verpflichtet britischen Nationalspieler

​Ein weiterer WM-Teilnehmer verstärkt die Defensive des ERC Ingolstadt. Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Sam Ruopp zu den Blau-Weißen und unterschreibt einen ...

Serienausgleich im DEL-Finale
Eisbären Berlin dämpfen Bremerhavener Final-Euphorie

Am Freitagabend antworteten die Eisbären Berlin im zweiten Spiel der Finalserie der Deutschen Eishockey-Liga. Sie bezwangen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:...

Rückkehr nach zehn Jahren
Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor der Augsburger Panther

Der 56-jährige Deutschkanadier hat sich - unabhängig davon, in welcher Liga die Augsburger nächste Saison spielen - für eine Rückkehr in die Fuggerstadt entschieden....

Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...

Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...