Pinguin-Duell geht an KrefeldDEL kompakt

Pinguine gewinnen gegen Pinguins: Daniel Pietta erzielt das Krefelder 3:2 in Bremerhaven. (Foto: Imago)Pinguine gewinnen gegen Pinguins: Daniel Pietta erzielt das Krefelder 3:2 in Bremerhaven. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Duell der Pinguine setzten sich die „Alteingesessenen“ zu: In Bremerhaven gewannen die Krefeld Pinguine gegen die Fischtown Pinguins mit 5:2 (2:1, 0:1, 3:0). Dabei brachte Christian Kretschmann die Krefelder in Unterzahl in Führung (7.). Zwar glich sein Bremerhavener „Artgenosse“ Rob Bordson in der 17. Minute aus, doch weniger als eine Minute später lagen die Gäste nach einem Treffer von Dragan Umicevic wieder vorne. Doch die Gastgeber blieben dran und glichen durch Brock Hooton, der einen Lavallee-Schuss abfälschte (30.), abermals aus. Krefelds dritte Führung ging auf das Konto von Daniel Pietta (43.), der in der 48. Minute knapp das vierte Tor verpasste, als er eine Vorlage von Marcel Müller direkt nahm. Im folgenden Krefelder Powerplay hatte dann aber Bremerhavens Brock Hooton zweimal den Ausgleich auf dem Schläger. Marcel Müller entschied die Partie, als er zum 4:2 traf (54.), obwohl er von zwei Gegenspielern gedeckt war. Dragan Umicevic markierte per Empty-Net-Goal den Endstand (58.).

Spannend ging es auch zwischen dem ERC Ingolstadt und den Adlern Mannheim zu. Die Gastgeber gewannen mit 2:1 (1:1, 0:0, 1:0). Danny Irmen (4.) brachte die Panther in Führung, doch Daniel Sparre sorgten für den Ausgleich nach knapp 13 Minuten. Dreieinhalb Minuten vor Spielende sorgte Martin Buchwieser für den Ingolstädter Sieg. Mannheim machte in der Schlussphase mit sechs Feldspielern zwar viel Druck, doch der ERCI machte die Zone vor dem Tor dicht und brachte den Sieg über die Zeit.

Im Duell zwischen dem EHC Red Bull München und den Schwenninger Wild Wings dauerte es knapp 27 Minuten, ehe es erstmals Torjubel gab. Matt Smaby war für den Deutschen Meister zur Stelle und traf zum 1:0. Diesen Vorsprung konnte München allerdings nicht in Ziel retten: Uli Maurer glich für die Wild Wings in der 54. Minute aus. Dabei blieb es bis zum Ende der regulären Spielzeit – doch nur 28 Sekunden nach Beginn der Verlängerung traf Deron Quint zum Münchner 2:1 (0:0, 1:0, 0:1, 1:0)-Sieg nach Verlängerung.

Am morgigen Mittwoch (19.30 Uhr) steht das Spiel zwischen den Iserlohn Roosters und den Eisbären Berlin auf dem Spielplan.

Der Schwede ersetzt Dimitri Pätzold
Oskar Östlund wird neuer Torhüter der Krefeld Pinguine

Die Krefeld Pinguine haben eine Veränderung auf der Torhüterposition vorgenommen. Aus privaten Gründen kehrt Dimitri Pätzold zu seiner Familie nach Bayern zurück....

Eishockey und Basketball am selben Tag
DEL-Spiel zwischen Eisbären Berlin und Adler Mannheim vorverlegt

Das Meisterschaftsspiel zwischen den Eisbären Berlin und den Adler Mannheim (16.02.20) wird bereits um 13.15 Uhr stattfinden. Ursprüngliche Bullyzeit war 14.00 Uhr....

25-jähriger Stürmer kommt zur nächsten Saison
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Phil Hungerecker

Die Grizzlys Wolfsburg arbeiten frühzeitig am Kader für die kommende Spielzeit: Mit Stürmer Phil Hungerecker (25) wird ein gebürtiger Niedersachse zurück in die Nähe...

Starker Endras mit Shutout bei 4:0-Sieg
Mannheim erkämpft Sieg gegen Augsburg

Adler Mannheim gewinnen Heimspiel gegen Augsburg mit 4:0 und bleiben an Spitzenreiter Red Bull München dran. Nicolas Krämmer erzielt ein Tor und bereitet zwei weiter...

Mannheimer Revanche
Deutliche Niederlage für die Krefeld Pinguine

​In der DEL kassierten die Krefeld Pinguine eine deutliche 1:6 (0:2, 0:3, 1:1)-Niederlage gegen die Adler Mannheim. ...

Ersatz für Ville Koistinen
Steven Seigo wechselt zum ERC Ingolstadt

Der 29-Jährige Kanadier kommt vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport an die Donau und verfügt bereits über DEL-Erfahrung....

Erlöse für Eltern-Kind-Projekt e.V.
Planegger Freiluftderby Männer gegen Frauen geht in dritte Runde

​Kann ein Eishockeyspiel spannend sein, bei dem die Nummer 1 schon vor dem Spiel feststeht? Für das dritte Derby zwischen dem dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg u...

Finne kehrt in sein Heimatland zurück
Ville Koistinen verlässt den ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt und Ville Koistinen haben sich in beidseitigem Einvernehmen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt....

Nach der Trennung im Dezember
Wild Wings lösen Vertrag mit Paul Thompson auf

Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Ex-Trainer Paul Thompson aufgelöst....

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 16!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Spendenaktion für Tjalf Caesar ein Erfolg
Grizzlys Wolfsburg spenden 4.500 Euro an Familie Caesar

Es ist eine tolle Summe zusammengekommen, mit der die Grizzlys Wolfsburg den schwer verunglückten Eishockeyspieler Tjalf Caesar zumindest finanziell unterstützen kön...

Sieg nach 0:2-Rückstand
ERC Ingolstadt dreht und Sechs-Punkte-Spiel und gewinnt gegen Düsseldorfer EG

In dreieinhalb Minuten drehen die Schanzer ihr Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Düsseldorf. Ein Wechselfehler und ein Glücksschuss leiten die Wende zugunsten...

DEL Hauptrunde

Sonntag 19.01.2020
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 1
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Adler Mannheim Mannheim
4 : 0
Augsburger Panther Augsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
3 : 5
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
1 : 4
Krefeld Pinguine Krefeld
Düsseldorfer EG Düsseldorf
3 : 2
Straubing Tigers Straubing
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
6 : 3
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
7 : 5
Iserlohn Roosters Iserlohn
Donnerstag 23.01.2020
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL