Pierre Groulx neuer Torwarttrainer beim EHCKanadier arbeitete bereits für mehrere NHL-Teams

Pierre Groulx bei seinem Job als Torwarttrainer der Montreal Canadiens. (Fotoquelle: EHC Red Bull München)Pierre Groulx bei seinem Job als Torwarttrainer der Montreal Canadiens. (Fotoquelle: EHC Red Bull München)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In den vergangenen acht Jahren arbeitete der Kanadier als Assistenz- und Torwarttrainer bei den NHL-Clubs Montreal Canadiens und Florida Panthers. Mit Chefcoach Pierre Pagé, Co-Trainer Helmut de Raaf und Pierre Groulx ist Münchens Trainertrio komplett.

Pierre Groulx: „Für mich ist der Schritt von der NHL zur DEL eine tolle Gelegenheit, mehr über die europäische Art des Goaliespiels kennenzulernen. Diese neue Aufgabe ist eine hochinteressante Herausforderung. Ich freue mich, Helmut de Raaf wiederzutreffen, den ich bereits von einem Torhüter-Lehrgang in Mannheim kenne.“

Während seiner Torwarttrainertätigkeit in der NHL arbeitete Groulx unter anderem mit Goalie-Größen wie Ed Belfour, Tomas Vokoun und Carey Price zusammen. Im Jahr 2005 war er während der Eishockeyweltmeisterschaft in Österreich Mitglied des Trainerteams der kanadischen Nationalmannschaft.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!