Petter Pettersson wird neuer Athletiktrainer der Adler MannheimSchwede kommt von Luleå HF

Petter Pettersson wird neuer Athletiktrainer der Adler Mannheim. (AS Sportfoto / Sörli Binder)Petter Pettersson wird neuer Athletiktrainer der Adler Mannheim. (AS Sportfoto / Sörli Binder)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Mit Petter haben wir einen passenden Nachfolger auf der wichtigen Position des Athletiktrainers gefunden. Die Ausbildung der sportlichen Fähigkeiten wie Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Körpergefühl nehmen einen hohen Stellenwert im modernen Leistungssport ein. Sein Know-how, seine Philosophie und sein ganzheitlicher Ansatz passen zu unseren Ansprüchen. Bei ihm wissen wir unsere Jungs in guten Händen“, so Adler-Sportmanager Jan-Axel Alavaara.

Pettersson selbst war in den letzten neun Jahren als Athletiktrainer des schwedischen Erstligisten Lulea HF tätig, hat Fußball auf Profiniveau und bis ins Jugendalter Eishockey gespielt. Einen Teil seiner Ausbildung zum Athletiktrainer absolvierte der zweifache Vater bei der STAC Academy, eine der führenden schwedischen Institutionen wenn es um Trainingslehre im Eishockey geht. „Über STAC kam auch der Kontakt mit den Adlern zustande. Ich wurde gefragt, ob ich mir einen Job im Ausland vorstellen könnte. Wenig später fanden schon die ersten Gespräche mit Axel statt. Und nachdem ich inzwischen ein paar Wochen in Mannheim und der Region verbringen konnte, kann ich sagen, dass es mir hier sehr gut gefällt. Die Stadt, der Club, die Arena und die Leute machen einen ebenso guten Eindruck wie die Jungs aus dem Team, die ich bisher kennenlernen durfte. Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und möchte dem Team natürlich bestmöglich helfen.“

Der Wechsel wurde notwendig, da sich Anton Blessing von ALLOUT Performance privat für einen neuen Lebensabschnitt entschlossen hat.

Hier geht es zum DEL Transfergeflüster


Ingolstadt dreht Spiel gegen DEG – Berlin besiegt Straubing
EHC Red Bull München verliert erstmals – Wolfsburg nun Erster

​Spannung war im zweiten Teil des fünften Spieltags der DEL geboten, speziell in den Partien Iserlohn – München und vor allem Ingolstadt – Düsseldorf, die beide in d...

Geschäftsführer bleibt bis 2025
Vertrag von Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert

​Die Deutsche Eishockey-Liga hat den Vertrag mit Geschäftsführer Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert. Der Kontrakt läuft nun bis zum 30. April 2025. ...

Panther legen in der Offensive mit dem Kanadier Matt Puempel nach
Augsburger Panther stellen Neuzugang vor

Kurze Zeit nach Beginn der Hauptrunde nehmen die Augsburger Panther wie geplant einen weiteren Angreifer unter Vertrag....

Mittwoch 19:00 Uhr – der Neuzugang der Adler Mannheim im Live-Interview
Tim Wohlgemuth zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

Die Saison ist in vollem Gange und auch wir nehmen weiter Fahrt auf. Nächste Station – Mannheim. Für viele sind die Adler der Titelfavorit Nummer eins, nicht zuletzt...

Krefeld Pinguine holen ersten Punkt der Saison
Kölner Haie besiegen Nürnberg in intensivem Spiel

​Die Krefeld Pinguine haben es geschafft – der erste Punkt in der Saison 2021/22 der Deutsche Eishockey-Liga ist nach dem ersten Wochenspieltag auf dem Tabellenkonto...

Verlängerung um drei weitere Jahre
Grizzlys Wolfsburg binden Torhüter Dustin Strahlmeier bis 2025

​Die Grizzlys Wolfsburg stellen schon früh in der Saison die Weichen für die kommenden Jahre und setzen auf Kontinuität: Die Niedersachsen haben den Vertrag mit Goal...

Nach zuletzt zwei Erfolgen am Stück haben die Eisbären Berlin wieder verloren
Eisbären Berlin verlieren gegen die Adler Mannheim

Am vierten Spieltag der PENNY DEL Saison 2021/22 unterliegen die Berliner den Adler Mannheim in der heimischen Mercedes-Benz Arena mit 0:3....

Kölner Haie dreht 0:2-Rückstand
EHC Red Bull München steht mit zwölf Punkten vorne

​Der EHC Red Bull München setzt zum Saisonstart in der Deutschen Eishockey-Liga gleich mal ein Zeichen. Vier Spiele sind absolviert, alle vier haben die Münchner in ...

DEL Hauptrunde

Mittwoch 22.09.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
5 : 4
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Iserlohn Roosters Iserlohn
2 : 1
EHC Red Bull München München
Straubing Tigers Straubing
0 : 4
Eisbären Berlin Berlin
Donnerstag 23.09.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 24.09.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Kölner Haie Köln
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 26.09.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen