Peter Ratchuk: Vom Main an den Neckar

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Frankfurt Lions haben mit sofortiger Wirkung den Vertrag von Verteidiger Peter Ratchuk

aufgelöst, der ursprünglich eine Laufzeit bis zum Ende der Saison 2005/2006 hatte. Nach seinem

Wechsel aus Rochester 2003 bestritt der US-Amerikaner 129 Spiele für die Mainstädter und erzielte

dabei 90 Scorerpunkte (34 Tore). Mit den Lions wurde er 2004 Deutscher Meister und erreichte

2005 das Halbfinale. Der 27-Jährige wird in der kommenden Saison für die Adler Mannheim

auflaufen. "Wir kommen damit seinem Wunsch nach, den er bereits Ende der vergangenen Saison

äußerte", äußerte sich Lions-Trainer Rich Chernomaz in der heutigen Pressemitteilung der

Frankfurter zur vorzeitigen Vertragsauflösung.