"Pelle" vor 500

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mike Pellegrims, seit Sommer 2001 Verteidiger bei den DEG Metro Stars, betritt beim heutigen

Eröffnungsmatch am heutigen Donnerstag in Mannheim zum 500. Mal DEL-Eis. In den bisherigen

499 Partien hat "Pelle" 79 Treffer erzielt, 202 Tore vorbereitet und 718 Minuten auf der Strafbank

verbracht. Seine weiteren Stationen in der DEL waren die Adler Mannheim (1996-99) und die Berlin

Capitals (1999-2001). Sollte Andrej Trefilow an diesem Wochenende zum Einsatz kommen, wird der

Torhüter der DEG Metro Stars die Marke von 13.000 Spielminuten in der DEL erreichen. Nach 219

Partien hat er 12.943;14 Minuten zwischen den Pfosten absolviert. Dabei wurden 5.745 Schüsse auf

sein Tor abgegeben, 525 fanden ihr Ziel. 90,86 % der Schüsse wehrte er ab. Damit kommt der Russe

auf einen Gegentorschnitt von 2,43. 22 Begegnungen beendete er ohne Gegentreffer. Kurz-Infos

zum Heimspiel gegen die Hamburg Freezers am kommenden Sonntag, dem 11. September (Beginn

14.30 Uhr): Von den bisherigen sechs Heimspielen haben die Düsseldorfer vier gewonnen und

mussten sich in den beiden restlichen Partien den Freezers geschlagen geben. Am 17. Spieltag der

Saison 2003/04 feierten sie einen 4:0-Sieg. Mit einem 8:2-Triumph am 30. Januar 2005 haben sie das

torreichste Spiel und auch den höchsten Sieg eingefahren. Bei den beiden Niederlagen schafften die

Düsseldorfer nur jeweils zwei Treffer. Gesamtstatistik aus Sicht der DEG Metro Stars (Heim und

auswärts): 12 Spiele, 6 Siege, 6 Niederlagen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!