Payer streift Pinguinfrack über

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Krefeld Pinguine haben mit Serge

Payer einen neuen Stürmer

unter Vertrag genommen. Der 29-jährige Kanadier (geboren am 9. Mai 1979 in

Rockland/Ontario) spielte in der Vorsaison bei den

Houston Aeros (71 Spiele, elf Treffer, 21 Assists). In der Spielzeit zuvor ging

er für die Ottawa Senators in der NHL und für die Binghamton Senators (AHL)

aufs Eis. Insgesamt verbuchte der 183 Zentimeter große und 88 Kilo schwere

Center 124 Spiele in der National Hockey League für die Florida Panthers und

Ottawa Senators.

Die Krefeld Pinguine sind die erste Europa-Station des

Linksschützen. Serge Payer erhält bei den Krefeld Pinguinen einen

Zweijahres-Vertrag. “Ich habe Serge während meiner Nordamerikareise beobachtet

und mit ihm gesprochen. Er machte sofort einen guten Eindruck auf mich. Danach

hat auch unser Aufsichtsratvorsitzender Wolfgang Schulz viel mit ihm

telefoniert und die Kontakte vertieft”, so Manager Jiri Ehrenberger in

der heutigen Pressemitteilung. “Serge hat mich vor allem mit seiner guten

Spielübersicht beeindruckt. Ich kann mir gut vorstellen, daß er eine der

Führungspersönlichkeiten im neuen Team wird”, so Ehrenberger weiter.

Serge

Payer wird zum Vorbereitungsbeginn Ende Juli in Krefeld erwartet. Zuvor steht

allerdings „drüben“ die Heirat mit Freundin Kalla Rebeyka auf dem

Programm. Neben seiner Tätigkeit auf dem Eis engagiert sich Payer zudem auf

sozialer Ebene. Mit Abwehrspieler Daniel Kunce wurde der bis 2009 gültige

Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Geschäftsführer Wolfgang Schäfer in

der gleichen Notiz: “Wir bedauern, daß in unprofessioneller Weise in

einen mit uns bestehenden Vertrag eingegriffen wurde.”

Alle Neuheiten der Version 4.4.0
Neues iOS Update für die Hockeyweb App

Wir haben Deutschlands beliebtester Eishockey App eine Frischzellenkur verpasst. Hier die Details zum iOS 4.4.0 Update:...

Ein Großer geht!
DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf beendet nach der Saison seine Karriere

Mit Michael Wolf - 152-facher Nationalspieler, Kapitän von Red Bull München und Rekordtorschütze der DEL - verliert Eishockey-Deutschland verliert einen ganz großen ...

Transfers für die neue Saison
Garrett Festerling wird ein Grizzly, Lean Bergmann ein Adler

Der Deutsch-Kanadier wird aus Mannheim an die Aller wechseln und erhält dort einen Zweijahresvertrag, ebenso wie Lean Bergmann bei den Adlern....

Auf dem Wege der Besserung
Karsten Mende: „Es geht mir besser“

​Am Tag nach seinem 51. Geburtstag möchte sich Karsten Mende, Manager der Iserlohn Manager, bei allen Freunden, Kollegen, Weggefährten und Fans für die zahlreichen G...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 15
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

Lob für Kölns Organisatoren und Fans, Düsseldorf spielerisch besser
DEG gewinnt hervorragend organisiertes DEL Winter Game in Köln

​Elfjährige Jungs haben Ausdauer. „Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!“, trällerten die Spieler der Nachwuchsmannschaft der Düsseldorfer EG, während sie durch die Ka...

Torhüter verlängert seinen Vertrag
Dustin Strahlmeier bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Torhüter Dustin Strahlmeier verlängert. Der 26-Jährige unterschrieb am Freitag einen Kontrakt über eine weitere Sp...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!