Pawlow will gehen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Pinguin-Cheftrainer Igor Pawlow (Foto by City-Press) will seinen Vertrag auflösen und zur

nächsten Spielzeit in die von Russland dominierte KHL wechseln. Der gebürtige

Russe, der vor der Saison nach Krefeld kam, bestätigte, dass ihm ein sportlich

reizvolles und lukratives Angebot aus Moskau vorliegt. "Es ist für einen

Trainer wie mich eine sehr große Herausforderung, die ich gerne annehmen

möchte." Geschäftsführer Wolfgang Schäfer, der in Sachen Pawlow von der

vereinbarten Option zunächst Gebrauch machte, meinte: "Wir bedauern natürlich

die Absicht von Igor Pawlow. Wir sind bisher immer sehr fair miteinander

umgegangen, und er hat sehr gute Arbeit geleistet und uns in die Play-offs

geführt. Für Igor Pawlow ist es ein großer Schritt nach vorne, ähnlich einem

Spielerwechsel in die NHL. Wir werden ihm allerdings keinen Stein in den Weg

legen, auch wenn der Vertrag mit uns keine Ausstiegsklausel enthält. Allerdings

werden wir uns über die Bedingungen, unter denen wir ihn freigeben, noch

aushandeln müssen." Sportlicher Leiter Jiri Ehrenberger wird sich um einen

Nachfolger bemühen: "Wir haben schon erste Kontakte, werden aber nichts überstürzen.

Es gibt Trainer auf dem deutschen Markt , die gerne mit unserer Mannschaft

arbeiten möchten. Jetzt, da wir aus den Play-offs ausgeschieden sind, können

wir natürlich intensiver an die Suche nach einem neuen Coach herangehen."

Entwarung bei Michael Endraß

Einen Tag, nachdem Stürmer Michael Endraß unglücklich einen Schlagschuss von

Dusan Milo ins Gesicht bekam, konnte Mannschaftsarzt Dr. Martin Wazinski heute

halbwegs Entwarnung geben. “Gestern sah es durch das viele Blut noch

recht dramatisch aus, nach der Erstversorgung ist es aber nicht mehr ganz so

schlimm”, so der Mediziner. Der 20-jährige Stürmer erlitt eine laterale

Mittelgesichtsfraktur, die einen Eingriff erforderlich macht. Anfang kommender

Woche wird der kleinste der Pinguin-Truppe von Prof. Dr. Dr. Heinz-Gerhard Bull

im Uerdinger St- Josefshospital operiert.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Donnerstag 25.02.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 2
EHC Red Bull München München
Düsseldorfer EG Düsseldorf
2 : 3
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 26.02.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Samstag 27.02.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Sonntag 28.02.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kölner Haie Köln
Montag 01.03.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Dienstag 02.03.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Kölner Haie Köln
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn