Paul Manning fällt mit Knöchelbruch aus

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hamburg Freezers müssen voraussichtlich bis

zum Ende der Hauptrunde auf Paul Manning (30) verzichten. Der

Verteidiger des DEL-Klubs hat während einer Trainingseinheit am

Dienstag unglücklich einen Puck an den rechten Knöchel bekommen und

sich dabei einen Bruch der Außenknöchelspitze zugezogen. Manning muss

die nächsten sechs Wochen einen Spezialschuh tragen und fällt nach

Auskunft der Ärzte etwa zwei Monate aus. Damit wird er

voraussichtlich keines der noch elf ausstehenden

DEL-Hauptrundenspiele für die Hamburg Freezers mehr bestreiten

können. Zum letzten Spiel der Hauptrunde der Saison 2009/10 empfangen

die Freezers am 21.März die Nürnberger in der Color Line Arena. "Ich

bin natürlich frustriert, dass ich der Mannschaft jetzt in den

letzten Spielen nicht mehr helfen kann", so Manning, der seit der

Saison 2003/04 bei den Freezers unter Vertrag ist und bei dem in

insgesamt 355 DEL-Spielen für Hamburg 24 Tore und 63 Vorlagen zu

Buche stehen. (Foto by City-Press)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Sonntag 28.02.2021
EHC Red Bull München München
6 : 3
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 0
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Kölner Haie Köln
1 : 3
Krefeld Pinguine Krefeld
Montag 01.03.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Dienstag 02.03.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Kölner Haie Köln
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Mittwoch 03.03.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Donnerstag 04.03.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld