Patrick McNeill bleibt bei den Augsburger PanthernVerteidiger verlängert Vertrag

Patrick McNeill bleibt bei den Augsburger Panthern. (Foto: dpa/picture alliance)Patrick McNeill bleibt bei den Augsburger Panthern. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Pat McNeill wechselte zur laufenden Saison vom DEL-Konkurrenten ERC Ingolstadt in die Fuggerstadt und avancierte auf Anhieb zur erhofften Verstärkung im Pantherteam. In 43 Partien sammelte der 31-jährige Kanadier 25 Scorerpunkte (acht Tore und 17 Assists). Insgesamt stehen für den offensivstarken Abwehrspieler McNeill in der DEL bereits 21 Tore und 84 Assists in 192 Spielen im deutschen Eishockey-Oberhaus zu Buche.

In der Saison 2015/16 war der zweifache Calder-Cup-Champion sogar punktbester Abwehrspieler der gesamten DEL.

Pat McNeill: „Meine Familie und ich haben uns in Augsburg von Anfang an willkommen gefühlt und genießen die Zeit hier sehr. Unser Sohn Beau kam hier im September zur Welt, so haben wir einen waschechten Augsburger in der Familie. Jetzt freue mich auf die heiße Phase der Saison und die Play-offs, in denen wir mit unseren unglaublichen Fans im Rücken eine gute Rolle spielen möchten.“

„Pat McNeill ist sowohl in der Defensive als auch in der Offensive ein Verteidiger mit enormen Qualitäten. Ich kannte ihn bereits aus gemeinsamen Tagen in Diensten des Team Kanadas beim Deutschland-Cup und konnte mich dort bereits von seinen Fähigkeiten überzeugen. Er hat das in ihn gesetzte Vertrauen absolut gerechtfertigt“, so Panther-Trainer Mike Stewart.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
3:2 gegen den EHC Biel
Eisbären Berlin stehen im Finale des Dolomitencups

​Die Eisbären Berlin brechen ihr „Tabu“: Erstmals zieht der aktuelle DEL-Meister ins Endspiel des Dolomitencups ein. In einem wahren Herzschlagfinale setzte sich der...

Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...