Patrick Lebeau weiter vorn

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Eisbären Berlin und den Frankfurt Lions um die

Tabellenspitze geht weiter. Durch den 3:2-Erfolg am gestrigen Sonntag beim dezimierten

Titelverteidiger Krefeld Pinguine haben die Frankfurt Lions nach Punkten (71) mit den Eisbären

Berlin gleichgezogen. "Nach diesem Spiel wollen wir nicht in Euphorie ausbrechen. Der Erfolg war

äußerst glücklich", meinte Frankfurts Trainer Rich Chernomaz nach dem Triumph in Krefeld

sachlich. Seine Spieler konnten sich zudem bei Keeper Ian Gordon bedanken, dass die Pinguine nicht

noch in allerletzter Minute zum Ausgleich kamen. Der Frankfurter Goalie vereitelte alleine in den

letzten 120 Sekunden drei vielversprechende Chancen des Gegners. In der Scorerwertung hingegen

stehen die Mainstädter seit Saisonanfang an erster Stelle. Stürmer Patrick Lebeau hat die

Spitzenposition mit derzeit 48 Punkten (16 Treffer und 32 Beihilfen) immer noch nicht abgegeben

und im Spiel gegen Krefeld drei Zähler ergattert. ,,Na klar gefällt mir die Position. Aber ohne meine

Mitspieler würde ich da nicht stehen. Außerdem zählt am Ende das Teamergebnis, nicht der

persönliche Erfolg," bleibt auch der sympathische Franko-Kanadier bescheiden. ,,Wir haben noch

fünfzehn Spiele in der Vorrunde. Daraus müssen wir noch mindestens zwanzig Punkte erzielen, um

sicher in die Play-offs einzuziehen," ist sich die sportliche Führung, bestehend aus Manager Lance

Nethery und Chefcoach Rich Chernomaz, einig.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...