Panther verstärken sich zum Saisonendspurt mit Rich Brennan

Panther präsentieren HauptsponsorPanther präsentieren Hauptsponsor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Augsburger Panther haben ihre letzte Ausländerlizenz vergeben und den US-Amerikaner Rich Brennan verpflichtet. Brennan, geboren am 26.11.1972 im US-Bundesstaat New York, wurde 1991 im NHL Entry Draft von den Quebec Nordiques in der dritten Runde als Nummer 46 gezogen und absolvierte 50 NHL Spiele für die Teams aus Colorado, San Jose, New York Rangers, Los Angeles, Nashville und Boston. In seinen 480 AHL-Einsätzen erzielte der 1,85 m große und 94kg schwere Verteidiger insgesamt 294 Punkte.

In der laufenden Saison spielte Brennan bisher für den SC Bern und erzielte dort 5 Tore und 5 Assists. Der Schweizer Erstligist spekuliert auf eine endgültige Absage in der NHL und möchte noch einen ausländischen Stürmer verpflichten.



Panther Manager Charly Fliegauf: „Wir waren schon zu Saisonbeginn an Rich Brennan interessiert, allerdings zog er damals das Angebot aus der Schweiz vor. Brennan gilt als zuverlässiger Verteidiger und verfügt über einen harten Schuss. Er wird uns mit Sicherheit helfen, das gesteckte Saisonziel zu erreichen und das heißt nach wie vor: - ein Platz unter den ersten Acht.“

Brennan erhält einen Vertrag bis Saisonende, der keine Ausstiegsklausel für die NHL enthält. Der 32jährige wird heute in Düsseldorf zur Mannschaft stoßen und voraussichtlich bereits morgen im Pantherdress gegen die Metro Stars auflaufen. Er erhält die Rückennummer 9.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!