Panther vergeben letzte Ausländerlizenz

Panther präsentieren HauptsponsorPanther präsentieren Hauptsponsor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Augsburger Panther haben heute ihre letzte Ausländerlizenz an den 31-jährigen Kanadier Marc Savard vergeben.

Savard, der vom Ligakonkurrenten Kölner Haie kommt, kann bereits langjährige DEL-Erfahrung bieten – er spielt seit 1998 in der höchsten deutschen Liga. 264 Spiele absolvierte der 1,91 m große und 95 kg schwere Verteidiger u.a. für die Berlin Capitals, Moskitos Essen und die Nürnberg Ice Tigers und kam dabei auf 34 Tore und 85 Assists.

Panther-Manager Charly Fliegauf ist froh, dass nun recht kurzfristig eine Verstärkung in der Abwehr gefunden werden konnte, die aufgrund der Verletzungen von Arvid Rekis und Shawn Anderson zuletzt sehr angespannt war. Marc Savard wird bereits heute Abend spielberechtigt sein.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!