Panther holen mit Brian Roloff den 10. Ausländer

Augsburger Panther - Foto: Roland Krivec www.stock4press.deAugsburger Panther - Foto: Roland Krivec www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 25 Jahre alte Brian Roloff, der im Sturm variabel eingesetzt werden kann, ist als Center vorgesehen. Gebürtig stammt der Linksschütze aus West Seneca, New York. Bevor Roloff Profi wurde, spielte er zwei Jahre für die Green Bay Gamblers in der USHL und danach vier Jahre an der University of Vermont in der NCAA. In seinem letzten Jahr in Vermont war der US-Amerikaner sogar Kapitän seines Teams.

Zum Ende der Saison 2009/2010 erhielt Roloff bei den Providence Bruins in der AHL einen Amateur-Probevertrag. Nach der Saison unterschrieb er bei den Portland Pirates seinen ersten Profivertrag. In seiner ersten Spielzeit absolvierte der 178cm große und 84kg schwere Angreifer 83 Spiele inklusive Play-offs, in denen er 25 Punkte verbuchte.

Panther-Coach Larry Mitchell: „Brian ist ein schneller Mittelstürmer, der Spielmacherqualitäten hat. Seine Stärke ist sicherlich der finale Pass. Dennoch ist er ein hart arbeitender Spieler, der auch wichtige Defensivaufgaben übernimmt. Auf meiner Nordamerika-Reise habe ich ihn selber auch fünf Mal beobachten können, dort hat er mich überzeugt.

Ich freue mich, dass wir nach der Einbürgerung von Daryl Boyle noch kurz vor Beginn der Hauptrunde die zehnte Lizenz vergeben konnten.“Brian Roloff ist heute bereits in Augsburg eingetroffen. Am morgigen Freitag wird ergegen die DEG Metro Stars voraussichtlich sein Debüt im Panther-Trikot mit der Nummer 16 geben.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...