Panther holen Chris Collins

Panther präsentieren HauptsponsorPanther präsentieren Hauptsponsor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem er

bereits im letzten Heimspiel wegen einer Magen-Darm-Infektion fehlte, flog Stürmer

Matt Ryan während der Deutschland-Cup-Pause in die Heimat. Am vergangenen

Wochenende bat der Kanadier nun aus persönlichen Gründen telefonisch um eine unbefristete

Verlängerung seines Heimataufenthaltes und damit Aussetzung seines Vertrages.

Die Augsburger Panther haben diesem Wunsch entsprochen. Zu den genauen Hintergründen

werden wir uns – im Einvernehmen mit dem Spieler – nicht näher äußern. Die

Panther wünschen Matt alles Gute und hoffen, dass sich seine Lebenssituation

bald wieder zum Positiven wendet.


Das Management hat jedoch sofort auf diese Umstände reagiert und erneut auf dem

Transfermarkt zugeschlagen: Nach schwierigen Verhandlungen konnte der

24-jährige Chris

Collins verpflichtet werden. Der US-Amerikaner löst seinen Vertrag beim finnischen

Erstligisten Lukko Rauma auf. Wenn in Finnland alle Formalitäten geregelt

werden können, wird Collins bereits heute noch nach Deutschland fliegen und am

Mittwoch zum ersten Mal im Team der Panther trainieren. Seinen ersten Spieleinsatz

erhält der Linksschütze am kommenden Sonntag um 18.30 Uhr beim Heimspiel gegen

die Straubing Tigers. Mit der Verpflichtung von Chris Collins, der die Rückennummer

17 tragen wird, haben die Augsburger Panther ihre elfte Ausländer-Lizenz

vergeben.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!