Panther binden auch Alexander ThielStürmer ist aktuell verletzt

Alexander Thiel bleibt bei den Augsburger Panthern. (Foto: dpa)Alexander Thiel bleibt bei den Augsburger Panthern. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alexander Thiel wechselte zur Saison 2015/16 von der Düsseldorfer EG nach Augsburg. In der Deutschen Eishockey-Liga verbuchte der 1,86 Meter große und 87 Kilogramm schwere Rechtsschütze in drei Spielzeiten bislang insgesamt 157 Spiele (acht Tore und zehn Assists). Vor seinem Wechsel in die DEL bestritt Thiel zwischen 2009 und 2014 bereits 170 Partien (39 Tore und 35 Assists) in der DEL2 für Ravensburg und Kaufbeuren sowie 91 Oberliga-Spiele (33 Tore und 35 Assists) für Landsberg. Aktuell müssen die Augsburger Panther allerdings verletzungsbedingt auf Alexander Thiel verzichten. Der Angreifer zog sich im Training eine nicht näher bezeichnete „Oberköperverletzung“ zu und fällt bis auf Weiteres aus.

 „Ich freue mich sehr, dass mir der Club weiter sein Vertrauen schenkt. Ärgerlich, dass es mich so kurz vor den Play-offs, für die wir das ganze Jahr als Team hart gearbeitet haben, mit einer Verletzung erwischt hat. Trotzdem hoffe ich, dass ich der Mannschaft in dieser Saison noch helfen und meinen Teil zu erfolgreichen Play-offs beitragen kann“, so Alexander Thiel.

Panther-Coach Mike Stewart ergänzt: „Es ist für jeden Sportler hart, wenn er sich so kurz vor der wichtigsten Phase der Saison verletzt. Alexander Thiel genießt ab sofort die volle Unterstützung unserer medizinischen Abteilung. Wir hoffen, dass wir ihn in dieser Saison noch einsetzen können und freuen uns darüber hinaus natürlich, dass uns Alex auch in der kommenden Saison erhalten bleibt.“

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 19
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

7 Vertragsverlängerungen auf einen Streich
Straubing Tigers treiben Personalplanungen voran

Sieben Spieler der Tigers spielen auch in der kommenden Saison für die Tigers. ...

Deutsche Eishockey Liga startet mit einem neuen Logo in ihre 26. Saison
DEL-Logo ab Saison 2019/20 im neuen Look

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) erhält ein überarbeitetes Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Ab dem 1. Mai 2019 präsentiert die DEL ein neues Logo. ...

Verlängerung um ein Jahr
Sven Ziegler stürmt auch 2019/2020 für Straubing

Der 24-Jährige Angreifer geht auch in der nächsten Spielzeit für die Straubing Tigers auf Torjagd....

Nach dem Stichtag
15 Lizenzanträge in der DEL, 24 in der DEL2

​Stichtag war der gestrige 15. Februar 2019, heute gaben die Deutsche Eishockey-Liga und die DEL2 bekannt, wie viele Lizenzanträge eingegangen sind. So haben sich al...

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!