Panther binden auch Alexander ThielStürmer ist aktuell verletzt

Alexander Thiel bleibt bei den Augsburger Panthern. (Foto: dpa)Alexander Thiel bleibt bei den Augsburger Panthern. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alexander Thiel wechselte zur Saison 2015/16 von der Düsseldorfer EG nach Augsburg. In der Deutschen Eishockey-Liga verbuchte der 1,86 Meter große und 87 Kilogramm schwere Rechtsschütze in drei Spielzeiten bislang insgesamt 157 Spiele (acht Tore und zehn Assists). Vor seinem Wechsel in die DEL bestritt Thiel zwischen 2009 und 2014 bereits 170 Partien (39 Tore und 35 Assists) in der DEL2 für Ravensburg und Kaufbeuren sowie 91 Oberliga-Spiele (33 Tore und 35 Assists) für Landsberg. Aktuell müssen die Augsburger Panther allerdings verletzungsbedingt auf Alexander Thiel verzichten. Der Angreifer zog sich im Training eine nicht näher bezeichnete „Oberköperverletzung“ zu und fällt bis auf Weiteres aus.

 „Ich freue mich sehr, dass mir der Club weiter sein Vertrauen schenkt. Ärgerlich, dass es mich so kurz vor den Play-offs, für die wir das ganze Jahr als Team hart gearbeitet haben, mit einer Verletzung erwischt hat. Trotzdem hoffe ich, dass ich der Mannschaft in dieser Saison noch helfen und meinen Teil zu erfolgreichen Play-offs beitragen kann“, so Alexander Thiel.

Panther-Coach Mike Stewart ergänzt: „Es ist für jeden Sportler hart, wenn er sich so kurz vor der wichtigsten Phase der Saison verletzt. Alexander Thiel genießt ab sofort die volle Unterstützung unserer medizinischen Abteilung. Wir hoffen, dass wir ihn in dieser Saison noch einsetzen können und freuen uns darüber hinaus natürlich, dass uns Alex auch in der kommenden Saison erhalten bleibt.“

Pavel Gross: „Hätte heute auch Eintritt bezahlt“
Adler Mannheim gewinnen torarmes Topspiel in München

​Es ist das Duell, worauf sämtliche Fans aus München und Mannheim schon seit Wochen hin fieberten: das Spiel des Tabellenzweiten, der Red Bulls München, gegen den Ta...

Vier Wochen Pause
Adler Mannheim: Verletzungspause für Tommi Huhtala

​Die Adler Mannheim müssen rund vier Wochen auf Angreifer Tommi Huhtala verzichten. Der 31-jährige Finne zog sich am Freitag im Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG e...

Eine Legende tritt ab
Thomas Sabo Ice Tigers ehren Steven Reinprecht

​Als die Meldung Ende September 2012 veröffentlicht wurde, waren die Fans der Thomas Sabo Ice Tigers in den sozialen Medien völlig aus dem Häuschen. „Hammertransfer!...

Laufzeit: Drei Jahre mit Option
Seidenweberhaus GmbH und Krefeld Pinguine einigten sich auf Mietvertrag

​Die Krefeld Pinguine und die Seidenweberhaus GmbH haben einen neuen Mietvertrag zur Nutzung des König-Palasts, demnächst Yayla-Arena, für alle Heimspiele der Pingui...

Nach dem Abgang von Vili Sopanen
ERC Ingolstadt holt Stürmer Brandon Mashinter

Der ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Brandon Mashinter - einem groß gewachsenen Stürmer mit NHL-Erfahrung. ...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 10
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns in den Top 10 Highlights zu sehen....

Don Jackson: „Wir mussten sehr geduldig bleiben“
Trotz vieler Ausfälle: Klarer Sieg für EHC Red Bull München

​Am Sonntag setzte sich der EHC Red Bull München mit 5:1 (1:0, 1:1, 3:0) gegen die Grizzlys Wolfsburg durch. Der Deutsche Meister hat derzeit mit sehr vielen Verletz...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!