Pagé zuversichtlich

Lesedauer: ca. 1 Minute

Acht Spiele in den kommenden 17 Tagen stehen bei den Eisbären zum Jahreswechsel auf dem Programm. Das straffe Programm bereitet Trainer Pierre Pagé, trotz des Fehlens der fünf U20-Nationalspieler Youri Ziffzer, Tobias Draxinger, Florian Busch, André Rankel und Jens Baxmann, keine Sorge: "Wir sind zum richtigen Zeitpunkt gut drauf", geben ihm die letzten beiden Auftritte gegen Krefeld und Mannheim Anlass zur Zuversicht. Trotzdem zollte er dem morgigen Gegner Ingolstadt Respekt: „Ingolstadt ist viel schneller als letztes Jahr. Das kommt ihnen bei ihrem Konterspiel zu gute."



Schon vier Mal waren in dieser Saison "aller guten Dinge drei". Vier Mal gab es zwei Auswärtsniederlagen in Folge, doch jedesmal wurde mit einem Sieg im Spiel darauf die Serie durchbrochen. Glaubt man dieser Tendenz, sind die Eisbären nach den Niederlagen in Düsseldorf und Krefeld nunmehr in Ingostadt an der Reihe. Außerdem scheint bei den Eisbären vor dem Fest die Vorfreude am meisten zu beflügeln, die letzten drei Spiele am 23.12., also dem Vorabend vom Heiligen Abend, wurden gewonnen. Zuletzt gab es dabei vor genau einem Jahr einen 4:3-Sieg nach Penaltyschießen in Köln. Dabei trugen die Eisbären wie heute das Handicap, mehrere U20-Nationalspieler durch die WM (in Hohenschönhausen) nicht zur Verfügung zu haben. Andererseits: Abzüglich des Play-off-Sieges dieses Jahr in Ingolststadt gab es dort zuletzt vier Niederlagen.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...

MagentaSport zeigt alle Spiele bis einschließlich der Saison 2027/28
DEL und Deutsche Telekom verlängern TV-Vertrag

Die Verantwortlichen der DEL und der Deutschen Telekom haben sich vorzeitig auf eine Vertragsverlängerung des TV-Vertrags um vier Jahre bis einschließlich der Saison...

Bast kehrt nach zwei Jahren aus Mannheim zurück
Kölner Haie holen Jason Bast und Carter Proft

Die Kölner Haie verstärken sich mit zwei weiteren Stürmern. Jason Bast kehrt nach zwei Jahren in Mannheim zu den Haien zurück und trägt wieder die Rückennummer 16 (3...

Verteidiger kommt von der DEG
Marco Nowak wechselt zu den Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Marco Nowak unter Vertrag genommen. Der Verteidiger wechselt vom Ligakonkurrenten Düsseldorfer EG nach Berlin und erhält einen Dreijahresve...

Zuletzt in Schwenningen
Travis Turnbull kehrt zu den Straubing Tigers zurück

​Die Straubing Tigers verpflichten den Angreifer Travis Turnbull. Bereits in der Saison 2019/20 lief der gebürtige US-Amerikaner für die Niederbayern auf und konnte ...

Deutsches Gerüst in der Defensive steht
Keller, Länger, Rogl, Haase und Bergman bleiben Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther setzen in der Defensive auf bewährte deutsche Kräfte: Torhüter Markus Keller sowie die Verteidiger Henry Haase, John Rogl, Niklas Länger und ...

Verteidiger kommt aus Köln
ERC Ingolstadt verpflichtet Maury Edwards

​Der ERC Ingolstadt verstärkt sich auf der vakanten Position in der Defensive mit Maury Edwards. Bereits von 2018 bis 2020 stand der Rechtsschütze bei den Oberbayern...