Ohmann verlängert – Sundblad nicht mehr DEB-Co-TrainerIn Pink gegen München

Andreas Falk und dem Pinktober-Trikot. (Foto: Kölner Haie)Andreas Falk und dem Pinktober-Trikot. (Foto: Kölner Haie)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Heimspiel am Freitag steht unter einem speziellen Motto. Wie schon in den vergangenen Jahren unterstützt der KEC die Pinktober-Kampagne des Hard Rock Cafés, welche mit dem Susan G. Komen Deutschland e.V. wichtige Aufklärungsarbeit zum Thema Brustkrebs leistet. Wie schon in der letzten Saison spielen die Haie beim Pinktober-Spiel in Pink. Die getragenen Trikots werden in den Tagen nach dem Spiel auf einer Auktionsplattform zugunsten der Pinktober-Kampagne versteigert. Beim Spiel wird es zudem einen Pinktober-Infostand geben, bei dem Fans Armbänder erwerben können. Die Erlöse aus allen Aktionen kommen dem Susan G. Komen Deutschland e.V. zu Gute.

Derweil haben die Kölner Haie Marcel Ohmann langfristig an sich gebunden. Der 23-jährige Stürmer, der aus dem KEC-Nachwuchsbereich entstammt und seit 2004 nahezu ohne Unterbrechung das KEC-Trikot trägt, hat einen Vertrag bis 2018 unterschrieben. Ohmann, der in der letzten Saison erstmals für die A-Nationalmannschaft nominiert wurde, hat für den KEC bis heute 228 Profispiele (46 Punkte) absolviert.

Der Cheftrainer der Kölner Haie, Niklas Sundblad, gibt seinen Co-Trainer-Posten bei der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft ab. „Ich hatte eine sehr gute Zeit beim DEB“, so Sundblad, „es hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe sehr viel gelernt. Ich möchte mich bei Bundestrainer Pat Cortina und allen DEB-Mitarbeitern für die sehr gute Zusammenarbeit herzlich bedanken. Ich habe persönlich für mich diese Entscheidung getroffen, da ich meinen vollen Fokus auf meine Arbeit beim KEC richten will.“

Bundestrainer Pat Cortina: „Ich wünsche Niklas Sundblad alles Gute und bedanke mich für die tolle Zusammenarbeit bei der Nationalmannschaft! Es ist ja kein endgültiger Abschied - wir sehen uns im Ligaspielbetrieb wieder und werden auch dort weiterhin zusammen arbeiten.“

Niklas Sundblad war seit 2012 Co-Trainer beim DEB und ist seit 10. Oktober Cheftrainer bei den Kölner Haien.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!