Offener Brief Fanprojekt Pinguine

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wir erhielten folgende Zuschrift: “Im Auftrag des Fanprojektes übersende ich Ihnen einen offen

Brief. Die Richtigkeit dieses Briefes können Sie bei Herrn Wolfgang Jaegers „Ömmes“ oder Herrn

Jürgen Elsemann „Else“ erfragen. Lutz Lenders. Text: ´In den vergangenen Tagen, vor allem vor

Saisonbeginn, gab es in den verschiedenen Medien wieder einige negative Anmerkungen zu den

Pinguinen und insbesondere auch zur Geschäftsführung. Aufgrund dieser Berichterstattung sehen wir

uns vom Fanprojekt der Krefeld Pinguine veranlasst, eine Stellungnahme abzugeben. Das Fanprojekt

der Krefeld Pinguine, dem 24 Fanclubs mit ca. 1200 aktiven Fans angehören, hat in den vergangenen

Jahren eine sehr gute und wertvolle Zusammenarbeit mit den Krefeld Pinguinen, insbesondere mit

Herrn Wolfgang Schäfer, erlebt. Dieser hat sich immer den teilweise sehr kritischen Fragen der Fans

gestellt. Seit der "Fast"- Pleite 1995 ist Herr Schäfer unser Ansprechpartner und wir finden bei ihm

für die Belange der Fans immer ein offenes Ohr. Die Geschäftsführung sowie einige Leute, die im

Hintergrund agieren, haben es geschafft, seit mittlerweile 10 Jahren die Pinguine finanziell in ruhigem

Fahrwasser zu navigieren. Zuletzt konnten noch gute Sponsorenabschlüsse für die neue Saison

verkündet werden. Wir, die Fans, gehen zuversichtlich in die neue Saison, auch wenn am ersten

Wochenende der zählbare Punkteerfolg ausblieb. Wir haben am Freitag gegen Köln ein tolles Spiel

der Mannschaft gesehen und hoffen, dass viele Besucher in den KönigPalast kommen, um diese

Mannschaft spielen zu sehen. Es lohnt sich! Wir wünschen uns in der jetzigen Phase der Saison vor

allem einen Vertrauensbeweis für die Geschäftsführung und für die Mannschaft. Der finanzielle

Rahmen wurde durch die zuletzt geschlossenen Sponsorenverträge nach unserer Meinung

geschaffen. Die Mannschaft spielt ein ansehnliches Eishockey. Also: hoffen wir auf große

Unterstützung der Krefeld Pinguine in den nächsten Tagen. Bis bald im KönigPalast bei den

Pinguinen!´

Das Fanprojekt der Krefeld Pinguine

unterschrieben von den 24 beteiligten Fanklubs”

Jetzt die Hockeyweb-App laden!