Oberbayern bezwingen Niederbayern

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Bei toller Derbystimmung und auf Augenhöhe begegneten sich Nieder- und Oberbayern im ersten Drittel. Beide Teams zeigten von der ersten Minute an das sie gewinnen wollten. Die Führung der Gäubodenstädter erzielte Carl Carozzini nach dem man den Münchnern in der neutralen Zone die Scheibe geklaut und einen nicht zu stoppenden Konter gefahren hat.

Im Mitteldrittel erkämpften sich die Isarstädter die Oberhand und Führung. Als die Dominanz der Münchener zu groß wurde musste Straubings Coach Jürgen Rumrich in der 32. Minute eine frühe Auszeit nehmen. Jürgen Rumrich: "Wir habe zu kompliziert gespielt, wir haben die Scheibe gehalten, wir haben nicht geradlinig gespielt, wir haben die Scheibe nicht tief gespielt wie wir wollten um Druck aus zu üben." Zudem nahm man überflüssige Strafen. Die Tore durch Stéphane Julien im Powerplay und Martin Buchwieser waren Münchens Arbeitsnachweis im Mittelabschnitt.

Im Schlussabschnitt bäumten sich die Straubinger noch mal auf. Doch nun wurden auf beiden Seiten die Beine schwer. Chancen für mehr Tore gab es trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen. Bei angezeigter Strafe konnte Straubings Kapitän Michael Bakos den Ausgleich erzielen. Aber gerade mal zwei Minuten später sorgte Münchens Ryan Ready für den 2:3 Endstand. Die letzten Minuten gaben die Männer von der Donau noch mal alles und hatten mehrfach hervorragende Möglichkeiten um sich wenigstens in die Overtime zu retten. Doch auch als Straubing Dimitri Pätzold für eine zusätzlichen Feldspieler opferte war an Sebastian Elwing kein vorbeikommen mehr. Die größte Chance den Deckel auf das Spiel zu setzten vergab Eric Schneider der aus ca. zwei Metern das verlassene Tor nicht traf.

Münchens Coach Pat Cortina zum Spiel: "Ich habe viele müde Leute auf dem Eis gesehen. Ich denke wir haben gut gekämpft und waren gut bei Unterzahl. Wir haben die Tore im richtigen Moment geschossen. Wir haben drei Punkte, aber jedes Spiel gegen Straubing ist ein schweres Spiel. Jedes Spiel Straubing-München ist ein gutes Hockey Spiel, wie ein Play-off-Spiel. Ich bin glücklich über den Sieg und glücklich für meine Spieler. Ich gratuliere Jürgen zu seiner Mannschaft, ein großes Team und große Fans."

Straubings Jürgen Rumrich antwortete: "Das Kompliment kann ich nur zurück geben. Ich denke im Endeffekt hat München heute härter gearbeitet wie wir, die wollte das Spiel mehr. Wir haben noch unsere Chancen gehabt. Nach dem Ausgleich hatten wir eine gute Überzahlmöglichkeit, die haben wir nicht zu Ende gespielt und wie die Strafzeit abgelaufen ist kriegen wir ein blödes Tor. Es ist momentan leider so, das wir zu ungünstigen Zeitpunkten die Gegentore bekommen. Wir haben Heute auch in der eigenen Zone nicht so gut ausgeschaut. Man darf eins nicht vergessen, das die letzten zwei Wochen viele Verteidiger sehr krank waren, das hat man heute auch gemerkt, die waren nicht so frisch."

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tore 2:3 (1:0/0:2/1:1)

1:0 08:38 Carl Carozzini (Lauren Meunier, Florian Ondruschka)

1:1 27:36 Stéphane Julien (Martin Buchwieser, Rya Ready) PP1

1:2 35:47 Martin Buchwieser (Ryan Ready, Eric Schneider)

2:2 49:10 Michael Bakos (Lauren Meunier, Dustin Whitecotton) 6Man

2:3 51:20 Ryan Ready (Eric Schneider, Stéphane Julien)


Strafen: Straubing 8; München 10

SR Willi Schimm, Florian Zehetleitner; LR Robert Hauber, Martin Holzer

Zuschauer 5.657

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Donnerstag 04.03.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 05.03.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München