Nur ein Punkt gegen den Meister

Lesedauer: ca. 1 Minute

Dazu kam eine seitenlange Verletztenliste, schlechte Voraussetzungen selbst gegen den Deutschen Meister, der momentan nur ein Schatten vergangener Tage ist.

Die ersten zehn Minuten dominierte der ERC, in der 5. Minute verwertete Matt Hussey einen Abpraller zum 1:0. Die Gäste noch nicht wirklich im Spiel, mit Mühe und Not und einem sicheren Tyler Moss im Kasten konnten sie zumindest das Ergebnis  halten.

Ab dem zweiten Drittel waren die Verhältnisse auf dem Eis ausgeglichen. Christoph Gawlik mit einem Pfostentreffer nach einer guten halben Stunde, bei den Scorpions Tore Vikingstad und Chris Herperger mit nennenswerten Möglichkeiten. Ansonsten verflachte die Partie und keine der Mannschaften konnte sich in Szene setzen.

So begann auch das letzte Drittel, mit etwas Glück konnte Thomas Dolak aus dem Gewühl vor Ian Gordon den Puck über die Linie schieben und ausgleichen (45.). Den unbedingten Siegeswillen suchte man dennoch vergebens, bei Ingolstadt merkte man die fehlende Spielpraxis dieser zusammengewürfelten Truppe an, während Hannover zu selten den direkten Abschluss suchte.

So ging es in die Verlängerung, in der die Panther die besseren Möglichkeiten hatten. Die zweite Strafe gegen die Gäste, 95 Sekunden vor Ende der Overtime, mobilisierte bei den Ingolstädtern die letzten Reserven. Christian Chartier hatte die Chance auf dem Schläger, scheiterte aber erneut an Tyler Moss.

Im Duell Mann gegen Mann die Scorpions dann erfolgreich. Thomas Dolak und Martin Hlinka verwandelten ihre Penalties, während Petr Fical und Matt Hussey scheiterten.

Ein Punkt für Ingolstadt ist besser als nichts, unter den gegebenen Umständen wären mehr nötig und auch möglich gewesen. Hannover bremst den Abwärtstrend weiter und schöpft wieder Hoffnung im engen Kampf um einen Pre-Play-Off Platz.  (DM)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...

MagentaSport zeigt alle Spiele bis einschließlich der Saison 2027/28
DEL und Deutsche Telekom verlängern TV-Vertrag

Die Verantwortlichen der DEL und der Deutschen Telekom haben sich vorzeitig auf eine Vertragsverlängerung des TV-Vertrags um vier Jahre bis einschließlich der Saison...

Bast kehrt nach zwei Jahren aus Mannheim zurück
Kölner Haie holen Jason Bast und Carter Proft

Die Kölner Haie verstärken sich mit zwei weiteren Stürmern. Jason Bast kehrt nach zwei Jahren in Mannheim zu den Haien zurück und trägt wieder die Rückennummer 16 (3...

Verteidiger kommt von der DEG
Marco Nowak wechselt zu den Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Marco Nowak unter Vertrag genommen. Der Verteidiger wechselt vom Ligakonkurrenten Düsseldorfer EG nach Berlin und erhält einen Dreijahresve...

Zuletzt in Schwenningen
Travis Turnbull kehrt zu den Straubing Tigers zurück

​Die Straubing Tigers verpflichten den Angreifer Travis Turnbull. Bereits in der Saison 2019/20 lief der gebürtige US-Amerikaner für die Niederbayern auf und konnte ...

Deutsches Gerüst in der Defensive steht
Keller, Länger, Rogl, Haase und Bergman bleiben Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther setzen in der Defensive auf bewährte deutsche Kräfte: Torhüter Markus Keller sowie die Verteidiger Henry Haase, John Rogl, Niklas Länger und ...

Verteidiger kommt aus Köln
ERC Ingolstadt verpflichtet Maury Edwards

​Der ERC Ingolstadt verstärkt sich auf der vakanten Position in der Defensive mit Maury Edwards. Bereits von 2018 bis 2020 stand der Rechtsschütze bei den Oberbayern...