Null-Punkte-Wochenende für die HaieSchwenninger Siegtor 13 Sekunden vor dem Ende

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 3:4-Niederlage am Freitag gegen dem ERC Ingolstadt folgte am heutigen Sonntagnachmittag die zweite Niederlage an diesem Wochenende. Mit 2:3 (1:0, 0:0, 1:3) verloren die Kölner Haie gegen die Schwenninger Wild Wings. Trotz einer Zwei-Tore-Führung ging der KEC ohne Punkte vom Eis. 


Die Gastgeber starteten besser in die Partie. In der 17. Spielminute war es Marcel Ohmann, der einen Abpraller von Moritz Müller nutzte, um zur 1:0-Führung einzunetzen. Für Ohmann war es das erste Tor dieser Saison – der junge Angreifer lief an diesem Wochenende erstmals nach langer Verletzungspause auf. Im zweiten Spielabschnitt kamen die Gäste besser ins Spiel. Die Haie ließen jedoch kein Gegentor zu. 


Im letzten Abschnitt erhöhten die Haie durch Marcel Ohmann auf 2:0 (44.). Doch keine Minute später folgte der Doppelschlag der Wild Wings – in doppelter Überzahl zuerst durch Ashton Rome (45.), danach in einfacher Überzahl durch Damien Fleury (46.). Somit waren die Wild Wings wieder im Spiel. Deren stetiger Druck im letzten Drittel wurde belohnt. 13 Sekunden vor Schluss erzielte Damien Fleury den Siegtreffer für die Wild Wings. 

Haie-Stürmer Marcel Ohmann sagte: „Natürlich ist es schön, zwei Tore zu machen, gerade nach meiner langen Pause. Die Fans unterstützen einen positiv. Jedoch ist es am Ende wichtiger, wenn das Team als Sieger vom Eis geht. Wir müssen gucken, woran es heute lag, und aus diesen Fehlern lernen.“

Niklas Sundblad betont die Schmerzhaftigkeit einer solchen Niederlage: „Die Niederlage heute tut richtig weh. Nach dem 2:0 muss das Spiel vorbei sein, dann bekommen wir die zwei doofen Strafen und kassieren zwei Tore. Dann das unglückliche Tor so kurz vor Ende ist dann bitter. Vielleicht müssen wir vorne auch einfach mehr Tore schießen, damit sowas nicht passiert!"

Tore:
1:0 (17.) Marcel Ohmann (Moritz Müller, Charlie Stevens)
2:0 (44.) Marcel Ohmann (Jean-Francois Boucher)
2:1 (45.) Ashton Rome (Will Acton, Jiri Hunkes) PP2
2:2 (46.) Damien Fleury (Jiri Hunkes) PP1
2:3 (60.) Damien Fleury (Will Acton)
Strafen: Köln 8, Schwenningen 4.
Zuschauer: 14.521.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Verteidiger von Tappara Tampere
Kölner Haie holen Brady Austin vom finnischen Meister

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Brady Austin verpflichtet. Der 29-jährige Kanadier kommt vom finnischen Meister Tappara Tampere. ...

Vertrag bis 2025
Grizzlys Wolfsburg verlängern vorzeitig mit Ryan Button

​Die Grizzlys Wolfsburg haben den Vertrag mit einem ihrer zuverlässigsten Verteidiger vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2025 verlängert. Ryan Button wird auch in d...

54-jährige Kanadier kehrt von den Iowa Heartlanders zurück nach Deutschland
Gerry Fleming wird neuer Cheftrainer der Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben ihren neuen Trainer gefunden: Der neue Head-Coach der Hessen heißt Gerry Fleming und kommt von Iowa Heartlanders. Zuvor war der Kanadier dr...

Verteidiger kommt aus der Organisation der Anaheim Ducks
Eisbären Berlin verstärken sich mit Brendan Guhle

Die Eisbären Berlin haben einen neuen Verteidiger verpflichtet. Brendan Guhle wechselt aus der Organisation der Anaheim Ducks nach Berlin und komplettiert die Defens...

Neuzugang kommt aus Finnland
Nick Baptiste verstärkt die Kölner Haie

Der Haie-Kader 2022/2023 nimmt weiter Form an. Die Kölner Haie haben sich die Dienste von Stürmer Nick Baptiste gesichert. Der 26-jährige Kanadier wechselt aus Finnl...

Neuzugang aus Iserlohn
Straubing Tigers verpflichten Luke Adam

​Der Kanadier Luke Adam wird die Offensive der Straubing Tigers verstärken. ...

Auftaktspiel zwischen Kölner Haie und EHC Red Bull München am 15.09.22
DEL veröffentlicht Spielplan für die Saison 2022/23

Die Eishockey-Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet. Jetzt steht der Spielplan für die kommende Spielzeit in der DEL fest. Und das Auftaktspiel der neuen Saison fin...

Schussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive
Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus Iserlohn

Der läuferisch und technisch versierte Abwehrspieler Simon Sezemsky kommt vom DEL-Club Iserlohn Roosters nach Frankfurt. ...