Nürnberg verlängert mit Topscorer Philippe Dupuis Kanadier bleibt bis 2020 bei den Ice Tigers

Effektivität pur:  Ice Tiger Philippe Dupuis   (picture alliance/Daniel Karmann/dpa)Effektivität pur: Ice Tiger Philippe Dupuis (picture alliance/Daniel Karmann/dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Thomas Sabo Ice Tigers haben den Vertrag mit Philippe Dupuis vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Der 32-jährige Kanadier bleibt damit mindestens bis zum Ende der Saison 2019/20 in Nürnberg. Philippe Dupuis spielt aktuell seine zweite Saison im Nürnberger Trikot und ist mit elf Toren und zehn Assists aus 28 Spielen der Top-Scorer der Ice Tigers. Sechs seiner elf Tore waren spielentscheidende Treffer. Kein anderer DEL-Spieler hat in der laufenden Saison so viele Spiele entschieden wie Philippe Dupuis. In bislang insgesamt 233 DEL-Spielen für die Hamburg Freezers und die Ice Tigers erzielte der Mittelstürmer 64 Tore selbst und steuerte 101 Vorlagen bei. Ice Tigers-Sportdirektor Martin Jiranek: „Philippe Dupuis ist seit seinem ersten Tag in Nürnberg eine herausragende Persönlichkeit in userem Team. Er genießt den größten Respekt seiner Mitspieler und hat einen unbändigen Siegeswillen. Wir sind sehr glücklich, dass er mindestens zwei weitere Jahre in Nürnberg bleibt.“   

Ex-Eisbären-Coach wechselt nach München
Clément Jodoin verstärkt das Trainerteam der Red Bulls

​Der Kanadier Clément Jodoin verstärkt ab sofort das Trainerteam des Deutschen Meisters Red Bull München. Nachdem Toni Söderholm seit 1. Januar dieses Jahres die Auf...

Vierter ERCI-Heimsieg in Folge
Doug Shedden: „Ich hätte fast gelächelt“

Der ERC Ingolstadt spielt auch gegen Köln nicht über die vollen 60 Minuten konsequent, erarbeitet sich aber den Dreier gegen die Haie – und macht damit seinen Traine...

Personalwechsel in Köln
Haie-Trainer Peter Draisaitl freigestellt, Dan Lacroix übernimmt bis Saisonende

Die Haie reagieren auf die Entwicklung der letzten Wochen mit drei wichtigen Personalentscheidungen....

Top-Torjäger verpasst CHL-Finale
Maximilian Kastner fehlt den Red Bulls München wochenlang

​Der EHC Red Bull München muss mehrere Wochen auf Maximilian Kastner verzichten. Der Topstürmer in Reihen des Deutschen Meisters zog sich am vergangenen Freitagabend...

Gefühlseskalation: „Ohne Schiri habt ihr keine Chance“
Derby bei den Straubing Tigers geht an Red Bull München

„Ohne Schiri habt ihr keine Chance“, schallte es beim Derby zwischen den Straubing Tigers und dem EHC Red Bull München von den Rängen. Denn das dritte Team stand mit...

Alle Neuheiten der Version 4.4.0
Neues iOS Update für die Hockeyweb App

Wir haben Deutschlands beliebtester Eishockey App eine Frischzellenkur verpasst. Hier die Details zum iOS 4.4.0 Update:...

Ein Großer geht!
DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf beendet nach der Saison seine Karriere

Mit Michael Wolf - 152-facher Nationalspieler, Kapitän von Red Bull München und Rekordtorschütze der DEL - verliert Eishockey-Deutschland verliert einen ganz großen ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!