Nürnberg: Tigers-Cracks kämpfen auf Sand

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die DEL-Saison 2005/2006 startet für die Nürnberg Ice Tigers am 9.

September mit dem Kracher vor eigenem Publikum gegen den aktuellen

Meister Eisbären Berlin. Auf's Eis geht es aber schon in 25 Tagen, wenn

Tigers-Cheftrainer Benoit Laporte am 1. August die Mannschaft zu den

ersten beiden Trainingseinheiten bittet.


Um dafür gerüstet zu sein, hat Coach Laporte jedem Spieler bereits im

Mai einen persönlichen Fitneßplan überreicht. Auch den beiden jungen

deutschen Nationalspielern Benjamin Barz und Felix Petermann, die sich

vor allem mit Einheiten im Fitness-Studio, mit Radfahren und Waldläufen

in Form bringen. "Es fällt manchmal schwer, aber natürlich halten wir

uns an den Plan vom Trainer", so Barz, der zusammen mit seinem

Teamkollegen und Freund Petermann zum Ausgleich auch Golf und Tennis

ins persönliche Sommer-Sportprogramm aufgenommen hat.


Jetzt kommt eine weitere Disziplin dazu: Beachvolleyball. Am Samstag,

23. Juli, nehmen die Eishockey-Cracks ab 14 Uhr am vierten "CoolKeg Sun

& Fun Cup 2005" teil. Um auf Sollstärke zu kommen, wurden noch die

Mannschaftskameraden Tomas Martinec, Petr Fical und Christian Franz

"zwangsverpflichtet". Bei diesem Turnier auf dem Gelände des

Sport-Parks in Fürth treffen die Eistiger dann nicht nur auf eine

Auswahl der "Tucher-Girls" sowie Teams örtlicher Medien wie Radio F,

Hitradio N1 oder die BR-Allstars.


Auch gegen Vertreter anderer Sportarten müssen Barz und Petermann

antreten - Gegner sind u.a. die Korbjäger von Sellbytel Baskets

Nürnberg und die Club-Handballerinnen. "Zwei schwere Brocken", fürchtet

Felix Petermann, "aber wir werden alles dafür geben, damit wir

Eishockey-Jungs am Ende die Nase vorne haben."


Nach drei Jahren in Deutschland wird die Inlinehockey-Weltmeisterschaft

diesmal im finnischen Kuopio ausgetragen (9. Juli bis 16. Juli 2005).

Bundestrainer Georg Holzmann hat dafür auch zwei Nürnberger

Eishockeyspieler ins deutsche Inlineteam berufen: 


Ice Tigers-Neuzugang Aleksander Polaczek und Martin Wiener, der für die

Amateure des EHC 80 Nürnberg stürmt. Gruppengegner der DEB-Auswahl (im

letzten Jahr im Finale an den USA gescheitert) sind Schweden, Ungarn

und Japan.

Der ehemalige Stürmer der Düsseldorfer EG zu Gast im Instagram-Livestream
Daniel Kreutzer: „Ich denke schon, dass mein Ehrgeiz und mein Wille immer mehr zu wollen mich da hingebracht haben, wo ich hingekommen bin.“

Die Nummer 23 hängt unter dem Hallendach in Düsseldorf. Es ist die ehemalige Rückennummer von Daniel Kreutzer, der eine beeindruckende Karriere hingelegt hat. Für un...

Die DEL am Freitag
Nur zwei Spiele blieben übrig

​Die Pandemie hat die Deutsche Eishockey-Liga am Freitag stark ausgebremst. Lediglich zwei Spiele finden statt....

Auch DEL-Spiel zwischen Berlin und Straubing findet nicht statt
CHL-Halbfinale fällt erneut aus – diesmal Tappara in Quarantäne

​Corona schlägt mal wieder zu und stoppt das Eishockey. So kann das auf ein Spiel reduzierte Halbfinalduell in der Champions Hockey League zwischen Tappara Tampere u...

Mitglied der Adler-Meistermannschaft 1997
Joachim „Bibi“ Appel ist mit nur 54 Jahren gestorben

Der gebürtige Sonthofener spielte noch für den Mannheimer ERC in der Bundesliga....

Mittwoch 19:00 Uhr – der ehemalige Stürmer der Düsseldorfer EG im Live-Interview
Daniel Kreutzer zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

797 – das war sie, die Rekordzahl an Punkten eines Spielers in der Geschichte der DEL, bis Patrick Reimer kam und den Rekord brach. Die 797 gehört zu einer Legende d...

Die DEL am Sonntag
Kölner Haie verlieren auch im Derby gegen die Düsseldorfer EG

​Bei den Kölner Haien läuft derzeit nicht viel zusammen. Im Heimderby gegen die Düsseldorfer EG gelang beim 0:3 nicht einmal ein Torerfolg. KEC-Trainer Uwe Krupp war...

Vertrag bis 2024
Grizzlys Wolfsburg verlängern mit Trainer Mike Stewart

​Die Grizzlys Wolfsburg haben den bis 2023 laufenden Vertrag mit ihrem erfolgreichen Cheftrainer Mike Stewart vorzeitig um eine weitere Spielzeit verlängert. Der neu...

Absicherung auf der Torwartposition
Oskar Östlund wechselt zu den Augsburger Panthern

​Die Augsburger Panther sichern sich auf der wichtigen Torwartposition ab und haben einen weiteren Schlussmann unter Vertrag genommen. Oskar Östlund wechselt von Feh...

DEL Hauptrunde

Sonntag 23.01.2022
Straubing Tigers Straubing
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Dienstag 25.01.2022
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Mittwoch 26.01.2022
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen