Nürnberg Ice Tigers kooperieren mit den Blue Devils WeidenMarcus Weber bleibt den Franken treu

Lukas Ribarik bekommt eine Förderlizenz für die Blue Devils Weiden. (Foto: dpa/picture alliance/Sportfoto Zink)Lukas Ribarik bekommt eine Förderlizenz für die Blue Devils Weiden. (Foto: dpa/picture alliance/Sportfoto Zink)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für beide Klubs stellt die Kooperation eine Win-Win-Situation dar. Bereits in der Vergangenheit gab es Verbindungen zwischen dem Oberligisten und dem DEL-Klub. Zuletzt in der Saison 2017/18, als Nürnbergs Goalie Josef Lala mit einer Förderlizenz ausgestattet wurde und 16 Partien für die Blue Devils absolvierte. Fünf Jahre später erhält Ice-Tigers-Stürmer Lukas Ribarik ab sofort eine Spielberechtigung für die Blue Devils.

Jürgen Rumrich, Sportlicher Leiter Blue Devils: „Ich freue mich sehr, dass die Kooperation mit den Nürnberg Ice Tigers geklappt hat. Ich kenne Stefan Ustorf schon seit vielen Jahren und deshalb bin ich überzeugt, dass wir eine vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit haben werden. Zum einen können sich junge Spieler der Ice Tigers bei uns weiterentwickeln, zum anderen bekommen wir mehr Tiefe in unseren Kader. Mit dem talentierten Spieler Lukas Ribarik bekommen wir bereits an diesem Wochenende Unterstützung.”

Stefan Ustorf, Sportdirektor der Nürnberg Ice Tigers: „Wir haben uns mit den Blue Devils Weiden auf eine Kooperation geeinigt, von der beide Organisationen profitieren werden. Unsere Situation hat sich aufgrund der Langzeitverletzten verändert, und wir haben mit Rick Schofield und Elis Hede zwei etablierte Spieler nachverpflichtet. Ich bin der Meinung, dass es jetzt wichtig gewesen ist, für den ein oder anderen meiner jungen Spieler eine Möglichkeit für qualitativ hochwertige Eiszeit zu finden. Ich bin überzeugt davon, dies mit dieser Verbindung gefunden zu haben. Jürgen Rumrich ist seit 25 Jahren ein sehr guter Freund von mir und ein absoluter Fachmann. Ich weiß, dass meine Spieler bei ihm bestens aufgehoben sind.“

Außerdem gab es eine wichtige Personalentscheidung bei den Nürnberg Ice Tigers: Marcus Weber hat seinen Vertrag beim Gründungsmitglied der DEL um drei Jahre bis zum Ende der Saison 2025/26 verlängert.

Der 30-jährige Verteidiger und Assistenzkapitän spielt bereits seit 2013 für die Ice Tigers und ist nach Kapitän Patrick Reimer der dienstälteste Spieler des Teams. In bislang 467 Spielen für Nürnberg hat der Nationalspieler aus Garmisch-Partenkirchen elf Tore erzielt und 73 weitere Treffer vorbereitet. Mit aktuell zwei Toren und zehn Assists aus 26 Spielen ist Weber der punktbeste Verteidiger der Ice Tigers. Seine Eiszeit von 20:03 Minuten pro Spiel ist die meiste aller Spieler seines Teams.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
3:2-Heimsieg im Shootout
ERC Ingolstadt siegt erstmals in dieser Saison gegen Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven waren das einzige Team, gegen das der ERC Ingolstadt in dieser Saison noch nicht gewonnen. Das änderte sich, weil ein lange verlet...

DEL Vorschau für Dienstag und Mittwoch
Kampf um Playoffs und Klassenerhalt für die Panther steht im Mittelpunkt

​Am kommenden Dienstag und Mittwoch werden die noch ausstehenden Partien des 45. Spieltag der PENNY DEL ausgespielt....

PENNY DEL am Sonntag
Kölner Haie gewinnen Rheinderby gegen Düsseldorfer EG nach Penaltyschießen – DEL-Playoff-Rennen spitzt sich zu

In der PENNY DEL kam es am Sonntag zu entscheidenden Momenten im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt...

DEL News am Sonntag
Ingolstadts Travis St. Denis nach erneutem Fehlverhalten für zwei Spiele gesperrt

...

Vorschau 49. Spieltag der PENNY DEL
Kampf um Playoff-Plätze: Entscheidende Momente prägen die DEL

...

Tabelle noch ungerade
Die Lage der DEL nach den Freitagspielen

​Noch ist die Tabelle der Deutschen Eishockey-Liga schief. Sechs Clubs haben erst 47, der Rest 48 Spiele absolviert. Das wird am Dienstag und Mittwoch „gerade gezoge...

Vor dem Start des 48. Spieltags in der PENNY DEL am kommenden Freitag
Spitzenspiel zwischen Schwenningen und Wolfsburg, bayerisches Lokalduell in München, zunehmender Druck auf Augsburg

...

Wolfsburg sichert entscheidende Punkte für die Playoffs, während Berlin seine Tabellenführung festigt
Wolfsburg erzielt fast Clubrekord mit 9:4 Sieg über Düsseldorf, Köln verliert erneut gegen Tabellenführer Berlin

Wolfsburg sichert sich in einem hochdynamischen Match wichtige Punkte gegen Düsseldorf, während Berlin seine Tabellenführung durch einen knappen Sieg über Köln festi...

DEL Hauptrunde

Dienstag 27.02.2024
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 5
EHC Red Bull München München
Mittwoch 28.02.2024
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Freitag 01.03.2024
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
EHC Red Bull München München
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 03.03.2024
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter