Nürnberg Ice Tigers beim Spengler Cup Das älteste Mannschaftsturnier im Eishockey findet vom 26. bis 31. Dezember 2018 in Davos statt

Der Spengler Cup ist Tradition pur. (picture alliance/KEYSTONE)Der Spengler Cup ist Tradition pur. (picture alliance/KEYSTONE)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Große Ehre für die Thomas Sabo Ice Tigers: Der Nürnberger DEL-Klub wurde vom Organisationskomitee des Spengler Cup zur diesjährigen Auflage des prestigeträchtigsten und ältesten Mannschaftsturniers im Eishockey eingeladen. Der Spengler Cup, der bereits seit 1923 ausgetragen wird, findet vom 26. bis 31. Dezember 2018 in Davos in der Schweiz statt und bietet Eishockey auf internationalem Top-Niveau in einer malerischen Kulisse.

Neben den Ice Tigers nehmen das ohnehin für das Turnier gesetzte Team Canada, der Gastgeber HC Davos, das russische Spitzenteam HK Metallurg Magnitogorsk, der HC Oceláři Třinec aus der tschechischen Extraliga und KalPa Kuopio Hockey Oy aus Finnland teil. „Dass wir dieses Team in Davos empfangen dürfen, kommt einer Sensation gleich“, sagt Sportchef Fredi Pergätzi über Metallurg Magnitogorsk, eines der erfolgreichsten Teams der Kontinental Hockey League (KHL), das 2014 und 2016 die Meisterschaft gewann. „Es ist für die Ice Tigers eine große Ehre und eine riesige Auszeichnung, am Spengler Cup teilnehmen zu dürfen. Der Spengler Cup ist das weltweit traditionsreichste und berühmteste Klub-Turnier im Eishockey. Viele unserer Spieler träumen seit ihrer Kindheit davon, einmal daran teilnehmen zu dürfen“, kommentierte Ice Tigers-Hauptsponsor Thomas Sabo die Einladung. „Wir freuen uns außerordentlich, unseren Spielern, aber natürlich auch unseren Fans und Partnern diese einmalige Gelegenheit bieten zu können. Dass wir überhaupt eingeladen wurden, ist sicherlich auf die sehr positive Entwicklung des Klubs und die geleistete Arbeit in den letzten Jahren zurückzuführen.“

Verlängerung um ein Jahr
Sven Ziegler stürmt auch 2019/2020 für Straubing

Der 24-Jährige Angreifer geht auch in der nächsten Spielzeit für die Straubing Tigers auf Torjagd....

Nach dem Stichtag
15 Lizenzanträge in der DEL, 24 in der DEL2

​Stichtag war der gestrige 15. Februar 2019, heute gaben die Deutsche Eishockey-Liga und die DEL2 bekannt, wie viele Lizenzanträge eingegangen sind. So haben sich al...

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Vier Tore gegen die Grizzlys Wolfsburg
Jacob Berglund beendet Niederlagenserie der Krefeld Pinguine

​Die Krefeld Pinguine haben das Kellerduell in der DEL gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 5:2 (1:2, 3:0, 1:0) gewonnen. ...

Neuzugang von Red Bull Salzburg
Martin Štajnoch verstärkt die Defensive der Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben den slowakischen Verteidiger Martin Štajnoch für den Rest der aktuellen DEL-Saison verpflichtet. Der 28-Jährige kommt vom österreic...

Ex-Berliner zurück in der DEL
Jamie Arniel wechselt zu den Augsburger Panthern

​Die Augsburger Panther verstärken ihr Team in der Deutschen Eishockey-Liga. Von den Vienna Capitals aus der Erste Bank Eishockey Liga wechselt Angreifer Jamie Arnie...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!