Noch genug Karten erhältlich

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Diese Play-offs sind nichts für schwache Nerven, vor allen Dingen, wenn es sich um jene der Fans

aus Köln und Ingolstadt handelt. Die bisherigen Spiele zwischen den Domstädtern und den

Oberbayern, insbesondere das letzte Heimspiel in der Kölnarena, waren an Dramatik und Spannung

kaum zu überbieten. Heute treten die Rheinländer zum vierten Mal in der Viertelfinalserie gegen den

ERC Ingolstadt an. Vor der Partie in der Saturn Arena, die um 19.30 Uhr beginnt, führt der KEC mit

2:1 Spielen. Um ins Halbfinale einzuziehen, sind vier Siege nötig. Am Karsamstag geht dieses

mitreißende Duell in die nächste Runde, wenn ab 16.00 Uhr die Rivalen zum fünften Male in der

Runde der letzten Acht aufeinandertreffen. Für dieses Match gibt es noch Karten in fast allen

Kategorien. Am Karsamstag öffnet der Ticket- und Fanshop auf der Gummersbacher Straße im

Stadtteil Deutz um 9.00 Uhr und schließt zum Spielbeginn gegen 16.00 Uhr. Karfreitag bleibt der

Shop geschlossen. Auch der Ticketshop 1 an der Kölnarena öffnet am Karsamstag um 9.00 Uhr. Am

Ostersonntag findet kein öffentlicher Eislauf im Haie-Trainingszentrum statt. Der nächste Termin ist

Sonntag, der 3. April, von 15 bis 17.30 Uhr.

4:3-Sieg gegen die Straubing Tigers
Derbysieg für Red Bull München bei Heimspieldebüt von Yasin Ehliz

​Das erste Ligaspiel nach der Deutschland-Cup-Pause verlief für die Red Bulls nicht erfolgreich. In Schwenningen musste sich die Mannschaft von Don Jackson geschlage...

Vor 60 Jahren war der SC Weßling Gründungsmitglied der Bundesliga
Schnee, Autos und Skier – Weßlings große Eishockey-Sehnsucht

​Wenn der Weßlinger See im Winter erstarrt, erwacht die Leidenschaft. Kinder schnappen sich ihre Schlitten, die etwas Älteren versuchen sich als Eisstockschützen – d...

Iserlohn Roosters weiter ohne Auswärtssieg
Straubing Tigers stoppen Heimpleitenserie

Im ersten Spiel nach der Länderspielpause trafen die Straubing Tigers auf die Iserlohn Roosters und stellten den Tag unter das Motto „Traditionsspieltag“. Damit war ...

Nationalspieler unterschreibt Dreijahresvertrag
Björn Krupp kommt zur neuen Saison zu den Adlern Mannheim

Mit Björn Krupp haben die Adler Mannheim einen deutschen Verteidiger unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Nationalspieler, der derzeit noch beim Ligakonkurrenten G...

Vertragsverlängerung für Saison 2019/20
Brandon Reid und Pierre Beaulieu bleiben Trainer der Krefeld Pinguine

​Nach zehn Siegen aus 17 Spielen und daraus resultierenden 27 Punkten verlängern die Krefeld Pinguine die Arbeitsverträge mit ihrem Trainergespann Brandon Reid und P...

Schulterverletzung: 4 bis 6 Wochen Pause
Adler Mannheim: Moritz Seider verletzt

Adduktoren: Auch Defensiv-Kollege Cody Lampl muss passen....

Feste Größe in der Verteidigung
ERC Ingolstadt verlängert mit Sean Sullivan

Trainer Doug Shedden lobt: Ein Spieler, wie man ihn sich in jeder Mannschaft wünscht!...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!