Noch genug Karten erhältlich

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Diese Play-offs sind nichts für schwache Nerven, vor allen Dingen, wenn es sich um jene der Fans

aus Köln und Ingolstadt handelt. Die bisherigen Spiele zwischen den Domstädtern und den

Oberbayern, insbesondere das letzte Heimspiel in der Kölnarena, waren an Dramatik und Spannung

kaum zu überbieten. Heute treten die Rheinländer zum vierten Mal in der Viertelfinalserie gegen den

ERC Ingolstadt an. Vor der Partie in der Saturn Arena, die um 19.30 Uhr beginnt, führt der KEC mit

2:1 Spielen. Um ins Halbfinale einzuziehen, sind vier Siege nötig. Am Karsamstag geht dieses

mitreißende Duell in die nächste Runde, wenn ab 16.00 Uhr die Rivalen zum fünften Male in der

Runde der letzten Acht aufeinandertreffen. Für dieses Match gibt es noch Karten in fast allen

Kategorien. Am Karsamstag öffnet der Ticket- und Fanshop auf der Gummersbacher Straße im

Stadtteil Deutz um 9.00 Uhr und schließt zum Spielbeginn gegen 16.00 Uhr. Karfreitag bleibt der

Shop geschlossen. Auch der Ticketshop 1 an der Kölnarena öffnet am Karsamstag um 9.00 Uhr. Am

Ostersonntag findet kein öffentlicher Eislauf im Haie-Trainingszentrum statt. Der nächste Termin ist

Sonntag, der 3. April, von 15 bis 17.30 Uhr.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL