Nils Antons wechselt von den Eisbären zu den Freezers

Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hamburg Freezers haben Nils Antons von den Eisbären Berlin für den Kader der neuen Saison verpflichtet. Der 24-jährige Stürmer wechselt für ein Jahr in die Hansestadt. In der vergangenen Spielzeit kam der gebürtige Düsseldorfer beim Playoff-Finalisten auf insgesamt 48 Einsätze. Dabei gelangen ihm drei Tore und vier Assists. Zuvor spielte Antons fünf Jahre für das Team der University of British Columbia (168 Spiele, 48 Tore, 75 Assists) und zwei Jahre für die Kamloops Blazers (WHL). "Nils Antons hat bei den Eisbären in der Deutschen Eishockey Liga bereits gute Leistungen gezeigt und wichtige Erfahrungen sammeln können. Er ist eine optimale Ergänzung für unser Team", erklärte Freezers- Geschäftsführer Boris Capla.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!