Niederlage Nummer neun

Niederlage Nummer neunNiederlage Nummer neun
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Zeiten als sich die Mannschaft von Andreas Brockmann nach Niederlagen noch das Lob des Gegners anhören durfte, wie stark man doch gewesen sei und nur unglücklich verloren habe, sind schon seit dem Krefeld-Spiel am vergangenen Sonntag vorbei.

Auch gegen die Straubing Tigers gab es für die "Brockmänner" nichts zu holen. Und das gegen durchaus keine Übermannschaft. Auch wenn die Niederbayern zuletzt vor allem auswärts das ein oder andere Mal überraschen konnten, war es mehr als bieder was die ersatzgeschwächten (ohne Bales, Morin, Stewart) Tigers in Nürnberg boten.

Trotz der Führung durch Greg Leebs Powerplay-Treffer kam keine Sicherheit in die Nürnberger Aktionen. Bei Meloches Ausgleich ließ man den Torschützen im Slot sträflich alleine. Kurz nach Beginn des zweiten Drittels dann ein kollektiver Tiefschlaf, der Maloney das 1:2 erlaubte.

Mit viel Krampf und Mühe bewerkstelligten die Ice Tigers dann zwar doch den Ausgleich, aber zwei Sekunden vor der Pausensirene wurde diese körperliche und gedankliche Schwerfälligkeit wieder bestraft. Trew traf zum entscheidenden 3:2, wobei auch Patrick Ehelechner nicht die beste Figur machte.

Man darf der Mannschaft das Bemühen weiterhin nicht absprechen, aber neun (!) Niederlagen in Folge sprechen eine deutliche Sprache. Die optisch guten Leistungen der ersten Niederlagen dieser Serie sind mittlerweile Makulatur und man muss sich ernsthaft fragen, wen die Ice Tigers überhaupt noch schlagen wollen, wenn nicht diese biederen Straubinger?

Nürnberg - Straubing 2:3 (1:1, 1:2, 0:0)

Tore:

1:0 (11.) G. Leeb

1:1 (15.) Meloche

1:2 (22.) Maloney

2:2 (38.) B. Leeb

2:3 (40.) Trew

Strafminuten: Nürnberg 10 - Straubing 10

Zuschauer: 4.039

Foto by www.foto.hm  


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
Die DEL am Sonntag
Erster „Dreier“ für Meister Berlin – erster „Sechser“ für Adler Mannheim

​Der Deutsche Meister ist in der Saison der Deutschen Eishockey-Liga angekommen. Die Eisbären Berlin haben erstmals die vollen drei Punkte eingefahren....

Erlebe die PENNY DEL live in der Arena.
PENNY Eishockey Ticket Abstauber

Hockeyweb und PENNY schicken dich zu einem PENNY DEL Spiel deiner Wahl. Einfach auf den Link klicken und beim PENNY Eishockey Ticket Abstauber teilnehmen!...

Die DEL am Freitag
ERC Ingolstadt übernimmt die Tabellenführung in der DEL

​Erstmals bleiben die Fischtown Pinguins Bremerhaven in dieser DEL-Saison ohne Punkte – und müssen Rang eins an den ERC Ingolstadt abgeben. Haie-Torhüter Mirko Pantk...

Jetzt Angebot sichern
20€ Freiwette für die DEL

Beim Online-Wettanbieter Betano bekommt ihr eine 20€ Freiwette für die DEL und DEL2! Zusätzlich erhaltet ihr einen 100€ Willkommensbonus!...

Viermal für Nationalteam im Einsatz
Nürnberg Ice Tigers: Julius Karrer verlängert um zwei Jahre

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den Vertrag mit Julius Karrer um zwei Jahre verlängert. Der 22-jährige Verteidiger bleibt dem fränkischen DEL-Klub damit mindestens bi...

Beide Mannschaften werden zur Kasse gebeten
DEL verhängt Strafe gegen Bietigheim Steelers und Iserlohn Roosters

Die Bietigheim Steelers und Iserlohn Roosters haben beide eine Geldstrafe von der DEL erhalten....

Angreifer verletzte sich am vergangenen Sonntag
Tyler Gaudet fehlt den Adler Mannheim bis auf Weiteres

Tyler Gaudet hat sich gegen die Bietigheim Steelers verletzt und wird bis auf Weiteres ausfallen....

Schlusslicht Bietigheim bleibt weiter punktlos
Adler Mannheim erkämpfen ersten Saisonsieg

Im Kellerduell feiern die Adler Mannheim nach drei Niederlagen zum Auftakt den ersten Saisonsieg im Heimspiel mit 4:2 (1:0, 2:2, 1:0) gegen den Tabellenletzten Bieti...

Dominik Bokk trifft doppelt
5:2 – Frankfurt besiegt Iserlohn und ist Fünfter

Die Löwen Frankfurt konnten nach der 3:4-Niederlage gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven ihren ersten Heimsieg seit der Rückkehr in die DEL feiern. Gegen die Ise...

DEL Hauptrunde

Sonntag 02.10.2022
Iserlohn Roosters Iserlohn
2 : 5
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
5 : 2
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
6 : 3
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
EHC Red Bull München München
3 : 1
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
2 : 3
Bietigheim Steelers Bietigheim
Straubing Tigers Straubing
4 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dienstag 04.10.2022
Kölner Haie Köln
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Mittwoch 05.10.2022
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Donnerstag 06.10.2022
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Freitag 07.10.2022
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter