Nick Petersen verlängert Vertrag am SeilerseeStürmer bleibt mindestens bis 2016

Nick Petersen spielt weiterhin in Iserlohn. (Foto: Imago)Nick Petersen spielt weiterhin in Iserlohn. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir dürfen sehr stolz darauf sein, dass es uns als kleinem Liga-Club gelungen ist, einen Spieler mit den Fähigkeiten von Nick Petersen ein weiteres Jahr an uns zu binden. Das ist keine Selbstverständlichkeit. Sportlich sind wir sehr froh, seine Qualitäten auch im kommenden Jahr im Team zu haben“, betont Manager Karsten Mende.

Der 25 Jahre alte Petersen kam vor der laufenden Saison aus Schwenningen an den Seilersee, erzielte in dieser Spielzeit bereits 21 Tore und bereitete 22 weitere Treffer vor. Gemeinsam mit Dylan Wruck und Mannschaftskapitän Mike York bildet er derzeit eine der gefährlichsten Angriffsformationen der DEL. Mit 43 Scorerpunkten rangiert Petersen in der DEL-Topscorer-Liste auf Rang sechs.

„Spieler wie Nick Petersen sind aufgrund ihres Scoring-Touches für jede Mannschaft von besonderer Bedeutung. Wichtig für uns ist allerdings, dass er bereit war sich in anderen Bereichen seines Spiels weiterzuentwickeln und sich damit auch in unserem System zurecht zu finden“, unterstreicht auch Cheftrainer Jari Pasanen.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Auftaktspiel zwischen Kölner Haie und EHC Red Bull München am 15.09.22
DEL veröffentlicht Spielplan für die Saison 2022/23

Die Eishockey-Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet. Jetzt steht der Spielplan für die kommende Spielzeit in der DEL fest. Und das Auftaktspiel der neuen Saison fin...

Schussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive
Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus Iserlohn

Der läuferisch und technisch versierte Abwehrspieler Simon Sezemsky kommt vom DEL-Club Iserlohn Roosters nach Frankfurt. ...

Angreifer kommt vom HC Ambri-Piotta
Eisbären Berlin verpflichten Peter Regin

Die Eisbären Berlin haben ihre Offensive verstärkt. Peter Regin wechselt vom HC Ambri-Piotta aus der Schweiz zum amtierenden Deutschen Meister. Der Center hat einen ...

Hessischer Aufsteiger erhält endgültig die Lizenz für die Erstklassigkeit
Jetzt offiziell: Löwen Frankfurt steigen in die DEL auf

Das Warten hat ein Ende, denn die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gab heute nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens bekannt, dass die Löwen Frankfurt die Lizenz für...

Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...