Nick Angell verlässt die EisbärenSpielerabgang in Berlin

Nick Angell verlässt die Eisbären Berlin. (Foto: Stefanie Kovacevic - www.stock4press.de)Nick Angell verlässt die Eisbären Berlin. (Foto: Stefanie Kovacevic - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Nick hat uns aus persönlichen Gründen gebeten, seinen Vertrag nicht erfüllen zu müssen. Diesem Wunsch haben wir entsprochen. Wir wünschen ihm für seine weitere Zukunft alles Gute“, sagte Eisbären-Manager Peter John Lee. „Peter John Lee wird nun einen Ersatz für Nick Angell suchen, freut sich aber auch darauf zu sehen, was die Verteidigertalente Dominik Bielke, Thomas Supis und Henry Haase zu leisten im Stande sind“, heißt es in der Pressemitteilung des Meisters. Angell hatte in der vergangenen Saison 59 Spiele für die Eisbären bestritten und dabei fünf Tore und 13 Vorlagen für sich verbucht. 78 Strafminuten kassierte der Abwehrspieler.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!