NHL-Stars und Bayern-DerbysDEL-Spieltagscheck

Anré Rankel (links) will für Claude Giroux (rechts) nicht die Bremse sein. Foto: Dagmar KielhornAnré Rankel (links) will für Claude Giroux (rechts) nicht die Bremse sein. Foto: Dagmar Kielhorn
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Eisbären Berlin – Kölner Haie

Der Tabellenführer ist beim Meister zu Gast. Aber nicht nur dies bewegt den Fokus auf dieses Spiel, auch die beiden NHL-Stars Danny Briere und Claude Giroux werden bei den Eisbären Berlin ihren Einstand geben. Zusammen mit André Rankel werden sie eine Sturmformation bilden. Wobei Rankel, einer der besten Spieler in der DEL, schon etwas augenzwinkernd die Angst beschleicht, womöglich die „Bremse“ dieser Offensivreihe zu sein. Die Kölner Haie gewannen zuletzt am 30.Dezember 2008 nach regulärer Spielzeit in Berlin. Knapp zwei Jahre später, am 19.Dezember 2010 verließen sie zwar ebenfalls als Sieger das Berliner Eis, allerdings erst nach dem Penaltyschiessen.

Quoten: 1,80 – 4,50 – 3,10

Düsseldorfer EG - Hannover Scorpions

Der Düsseldorfer EG gehen so langsam die Spieler aus. Während andere Teams sich mit Lockout-Spielern eher Luxusprobleme schaffen, haben die Düsseldorfer mit einsatzfähigem Personal arg zu kämpfen. Der Sportliche Leiter Walter Köberle: „Unser Rumpfkader kann die Ausfälle bisher mit viel Leidenschaft und Herz kompensieren, doch die Situation verschärft sich immer weiter. Doch ich akzeptiere die wirtschaftliche Lage meiner DEG. Wir appellieren deshalb an die Fans, uns in dieser schwierigen Situation weiterhin so toll zu unterstützen!“ Wenigstens sieht die Bilanz gegen die Scorpions recht gut aus. Letztmals konnten die Niedersachsen am letzten Spieltag der Saison 2009/10 in Düsseldorf gewinnen. Aber die Scorpions haben nach zuletzt zwei Siegen und null Gegentoren einen guten Lauf!

Quoten: 2,20 – 4,50 – 2,35

Adler Mannheim – Krefeld Pinguine

Eher durchwachsen waren die Leistungen der Adler Mannheim am letzten Wochenende. Einer 1:2-Niederlage in Hamburg, folgte ein zähes 2:1 n.V. daheim gegen die Düsseldorfer EG. Nun folgt der Düsseldorfer Rhein-Rivale Krefeld. Die Seidenstädter konnten zuletzt einen 1:3-Rückstand gegen die Iserlohn Roosters noch zu einem 4:3 n.V.-Sieg drehen. Hätten also das nötige Selbstbewusstsein, um bei den Adlern zu bestehen. Immerhin gewannen die Pinguine ihr letztes Gastspiel in der Kurpfalz.

Quoten: 1,60 – 4,60 – 3,80

Augsburger Panther – ERC Ingolstadt

Im Panther-Derby ist Spannung garantiert. Allerdings haben die Gastgeber schon vorher Pech, denn mit Michael Bakos und Steffen Tölzer „bröckelt die Augsburger Stadtmauer!“, wie es Augsburgs Hauptgesellschafter Lothar Sigl passend zur „Augsburger Allgemeinen“ sagte. Ein Wiedersehen dagegen gibt es wohl mit dem ehemaligen AEV-Kapitän Sean O'Connor. Der spielt jetzt aber im Dress der Ingolstädter. Der ERCI gewann zuletzt am 25.Januar 2011 in Augsburg.

Quoten: 2,10 – 4,50 – 2,45

Thomas Sabo Ice Tigers – EHC Red Bull München

Ein weiteres bayrisches Derby findet in Nürnberg statt. Nachdem bei den Ice Tigers am letzten Freitag nach der 5:6-Niederlage gegen die Eisbären Berlin der Heimnimbus gebrochen wurde und nach der 3:4 n.V.-Niederlage in Wolfsburg nur ein Punkt am letzten Wochenende heraussprang, haben die Nürnberger nun die Chance auf Wiedergutmachung. Gerade die Defensivabteilung. In den letzten beiden Jahren zeigten sich die Münchner immer als zäher Gegner der Ice Tigers.

Quoten: 1,70 – 4,50 – 3,40

Iserlohn Roosters – Hamburg Freezers

Am letzten Wochenende konnten die Roosters erstmals mehr als drei Zähler am Wochenende ein fahren. Wobei die Partie gegen die Krefeld Pinguine eher einer Achterbahnfahrt glich. Eine 3:1-Führung gaben die Sauerländer noch aus der Hand und verloren mit 3:4 in der Verlängerung. Fast genauso erging es auch den Freezers, die eigentlich bei den Eisbären schon zum jubeln aufbrachen, dies aber 0,1 Sekunde noch jäh gestoppt wurde. Das Penaltyschiessen verloren die Hanseaten letztendlich. Bei den Roosters gewannen die Freezers zuletzt vor einem Jahr. Insgesamt führen sich die Hamburger im Sauerland wohl, denn drei der letzten fünf Partien am Iserlohner Seilersee entschieden sie für sich.

Quoten: 2,30 – 4,20 – 2,30


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vertragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....

27-jähriger Verteidiger kommt von AHL-Klub Laval Rocket
Galipeau wechselt zu den Eisbären Berlin

Der deutsche Meister Eisbären Berlin hat die Defensive mit der Verpflichtung des Kanadiers Olivier Galipeau verstärkt. ...

Der 57-jährige US-Amerikaner verlängert um drei Jahre
Eakins bleibt Trainer und Manager der Adler Mannheim

Die Adler Mannheim haben die wichtige Personalie des Trainer- und Managerposten geklärt und Dallas Eakins die Doppelfunktion auch für die kommenden drei Jahre anvert...