Neustrukturierung der Düsseldorfer EG nimmt Formen anNeuzugang Alex Barta bestätigt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die letzten Wochen waren turbulent in Düsseldorf. Nachdem die Westdeutsche Zeitung aufdeckte, dass Mikhail Ponomarev deutlich weniger Geld in die DEG steckt, als ursprünglich angenommen, gab es zunächst eine kleinere öffentliche Schlammschlacht, die dazu führte, dass der russische Unternehme seine Anteile an der DEG verlor.

Diese Gesellschaftsanteile in Höhe von 30,8 Prozent übernimmt mit Stephan Hoberg, Bruder von Peter Hoberg, der auch weiterhin die finanzielle Hauptlast tragen wird. Zudem wurde sich auf ein Finanz-Konzept geeinigt, welches bereits jetzt ein Fortbestehen des Profi-Eishockeys in Düsseldorf für die kommenden drei Spielzeiten sicherstellt. Der Etatansatz für den sportlichen Bereich für die kommende Saison bleicht unverändert, soll allerdings – abhänging vom Erfolg der Sponsoringarbeit – sukzessive steigen. Als sportliches Ziel gibt die DEG das Erreichen der Playoffs aus. Des weiteren soll die Jugendarbeit des DEG e.V. weiterhin gestärkt werden, um unverändert jungen deutschen Spielern attraktive Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten

Im Bereich Sponsoring konnte die DEG bin den letzten Wochen in Zusammenarbeit mit der Sportstadt Düsseldorf über ein Dutzend neue Sponsoren gewinnen. Im Verhältnis zur Zuschauerzahl verfügte die DEG in der abgelaufenen Saison über die niedrigsten Sponsoring-Einnahmen der DEL. Die Entwicklung des Club 2020 verläuft auch weiterhin positiv. Die Mitgliederzahl nähert sich der 50, erst kürzlich konnten Australian Open Gewinnerin Angelique Kerber und Dr. Karl Hans Arnold (Vorsitzenden der Geschäftsführung der Rheinischen Post Mediengruppe) als neue Mitglieder gewonnen werden.

Die Verpflichtung von Alex Barta, dessen Vertrag mit dem ERC Ingolstadt im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst wurde, wurde gestern als Neuzugang bestätigt. Der Angreifer erhält einen 3-Jahres-Vertrag. Mit der sportlichen Konzeption des Trainergespanns Christof Kreutzer und Tobias Abstreiter sei man über alle Maßen zufrieden.

Auch die Geschäftsführung erfährt eine Neustrukturierung. Der noch laufende Vertrag mit DEG-Geschäftsführer Paul Specht wird nicht verlängert. Ein Nachfolger soll in den kommenden Wochen vorgestellt werden. Ex-DEG Profi Nikki Mondt wurde bereits als Assistent der Geschäftsführung eingestellt. Im Bereich der Kommunikation und PR wird Frieder Feldmann in Zukunft von Thomas Meinders unterstützt. Meinders war zuvor für den VFL Wolfsburg im Bereich Web TV tätig.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Die Augsburger Panther belegen den letzten Platz in der DEL, ein endgültiger Abstieg steht jedoch noch nicht fest.
Kreutzer kritisiert Abstiegsregelung der DEL und fordert Überprüfung

​Die Diskussion um die Abstiegsregelung in der DEL hat neuen Auftrieb erhalten, nachdem Christof Kreutzer, Trainer der Augsburger Panther, nach dem sportlich verpass...

Arena am 10. März belegt
Kölner Haie starten auswärts in die Pre-Play-offs

​In der ersten Runde der DEL-Play-offs, oft auch Pre-Play-offs genannt, haben die Kölner Haie zwar Heimrecht, werden aber mit einem Auswärtsspiel beginnen....

3:5-Heimniederlage gegen Kölner Haie
ERC Ingolstadt: Verpasste Momente und einen Neun-Sekunden-Blackout

Die Wiedergutmachung nach der 1:4-Niederlage gegen die Löwen Frankfurt gelang dem ERC Ingolstadt in spielerischer Hinsicht. Ein besseres Ergebnis verpassten sie, wei...

Iserlohn Roosters gelingt Klassenerhalt
„Das Wunder vom Seilersee“

Nach einer nervenaufreibenden Saison und dem 3:0-Sieg gegen die Löwen Frankfurt haben die Iserlohn Roosters einen möglichen Abstieg endgültig verhindert und bleiben ...

Der vorletzte DEL-Spieltag
Augsburger Panther steigen sportlich ab - Iserlohn Roosters krönen Aufholjagd mit Klassenerhalt

Am 51. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga fiel die Entscheidung um den letzten Tabellenplatz. Durch einen 3:0-Sieg gegen die Löwen Frankfurt retteten sich die Ise...

4:1-Auswärtssieg in Ingolstadt
Löwen Frankfurt sichern Klassenerhalt

Mit einer engagierten Leistung und einem Tor im richtigen Moment retten die Löwen Frankfurt ihre Saison....

DEL am Freitag
Nürnberg Ice Tigers erreichen Pre-Play-offs – Augsburger Panther vor Abstieg

​War das der entscheidende Schritt in Richtung DEL-Hauptrundensieg für die Fischtown Pinguins Bremerhaven? Der Tabellenführer besiegte die Augsburger Panther mit 4:0...

Ein Zeichen der internationalen Anerkennung und Ehre fürs deutsche Eishockey
Straubing Tigers nehmen am 96. Spengler Cup teil

Die Straubing Tigers wurden offiziell zum Spengler Cup 2024 eingeladen....

DEL Hauptrunde

Freitag 08.03.2024
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Kölner Haie Köln
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter