Neun Panther auf einen StreichAEV treibt Personalplanungen voran

Neben Publikumsliebling TJ Trevelyan werden acht weitere Spieler auch in der kommenden Saison für die Augsburger Panther auf Torejagd gehen. (picture alliance / Fotostand)Neben Publikumsliebling TJ Trevelyan werden acht weitere Spieler auch in der kommenden Saison für die Augsburger Panther auf Torejagd gehen. (picture alliance / Fotostand)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kontinuität in Schwaben: Die Augsburger Panther die Kontrakte mit neun weiteren Spielern über die Saison 2018-19 hinaus verlängert. Torwart Markus Keller bleibt seinem Heimatclub weiter treu. Nach seiner Rückkehr aus Kassel zeigte der gebürtige Augsburger starke Leistungen und bildete so mit Olivier Roy eines der besten Torhüterduos der Deutschen Eishockey Liga.

In der Defensive bleiben den Panthern nach Steffen Tölzer auch Scott Valentine und John Rogl erhalten

Valentine verteidigt bereits seit 2016 für Augsburg. Aktuell fehlt er aufgrund einer Unterkörperverletzung, die operativ versorgt wurde. Der 27-jährige Kanadier wird schmerzlich vermisst, soll aber noch im Laufe der Hauptrunde wieder ins Geschehen eingreifen können. Rogl wurde jüngst vom neuen Bundestrainer Toni Söderholm ins Top Team Peking berufen. Die Nominierung in den Perspektivkader der Deutschen Eishockey-Nationalmannschaft ist eine Auszeichnung für die stabilen Leistungen, die der junge Abwehrspieler in seiner ersten vollen DEL-Saison zeigt.  

Neben den bereits vermeldeten Vertragsverlängerungen mit den Leistungsträgern Christoph Ullmann und Drew LeBlanc umfasst der Kader 2019-20 nun sechs weitere Angreifer 

So können die Panther weiter auf die Dienste von Publikumsliebling T.J. Trevelyan zählen, der nach seiner Verletzung zu Saisonbeginn mittlerweile bereits wieder zwölf Scorerpunkte auf dem Konto hat. Trotz anderer Anfragen hat sich auch Daniel Schmölz für einen Verbleib in der Fuggerstadt entschieden. Der Außenstürmer absolvierte im vergangenen Frühjahr seine ersten Länderspiele und ist auch diese Saison wieder ein wichtiger Faktor in der Panther-Offensive. Und auch wenn es für Thomas Holzmann in dieser Saison bisher nicht nach Plan lief, war die Vertragsverlängerung mit dem kampfstarken Führungsspieler Formsache. Die Verantwortlichen sind überzeugt, dass der 31-jährige Linksschütze seinen Aufwand auch wieder mit mehr Toren belohnen wird. Mit David Stieler und Jaroslav Hafenrichter setzten auch die beiden deutsch-tschechischen Angreifer ihre Unterschriften unter neue Verträge. Beide Stürmer stehen jeweils vor ihrer punktemäßig besten Saison im Panther-Trikot. Zu guter Letzt bleibt auch Marco Sternheimer, der aus dem eigenen Nachwuchs stammt, den Panthern erhalten. „Sterni“ machte dieses Jahr einen großen Schritt auf dem Weg zum gestandenen Profi und verbuchte verdient auch seine ersten Scorerpunkte in der deutschen Eliteliga.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
1:4 gegen Dynamo Pardubice
Eisbären Berlin verlieren im Finale des Dolomitencups

​Zum ersten Mal in der Geschichte des Dolomitencups stemmt ein Team aus Tschechien die Turniertrophäe: Dynamo Pardubice gewann das Endspiel am Sonntagabend gegen den...

5:2 gegen den EHC Biel
Dolomitencup: Kleines Finale wird zur Augsburger Tor-Party

​Der Finaltag bei der 16. Auflage des Dolomitencups wurde am Sonntag mit einer Tor-Party eingeläutet: Im Spiel um Platz 3 fegten die Augsburger Panther den EHC Biel-...

3:2 gegen den EHC Biel
Eisbären Berlin stehen im Finale des Dolomitencups

​Die Eisbären Berlin brechen ihr „Tabu“: Erstmals zieht der aktuelle DEL-Meister ins Endspiel des Dolomitencups ein. In einem wahren Herzschlagfinale setzte sich der...

Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 15.09.2022
Kölner Haie Köln
- : -
EHC Red Bull München München
Freitag 16.09.2022
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Augsburger Panther Augsburg