Neues Logo und neue Spieler für die Straubing TigersJason Akeson und Brandon Manning neu im Team

Das ist der neue Look der Straubing Tigers. (Logo: Straubing Tigers)Das ist der neue Look der Straubing Tigers. (Logo: Straubing Tigers)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Außerdem wechseln zwei weitere Spieler zu den Straubing Tigers: Jason Akeson und Brandon Manning sind neu im Team.

Der aus einem Vorort der kanadischen Metropole Ottawa stammende Akeson stand in den vergangenen drei Jahren in Diensten der Kölner Haie und befand sich dort nach jeder Saison mit 52, 35 und 45 Punkten jeweils an der Spitze der teaminternen Scorerliste. Zuvor stand der 1,78 Meter große und 84 Kilogramm schwere Stürmer für den schwedischen SHL-Club Mora IK auf dem Eis. Seinen Scoring-Touch bewies der 31-Jährige zuvor bereits in der American Hockey League, wo er in 406 Partien für die Adirondack Phantoms, die Leigh Valley Phantoms, die Rochester Americans, die Binghampton Senators und Syracuse Crunch insgesamt 333 Scorerpunkte (115 Tore, 218 Vorlagen) sammelte. Besonders in seinem letzten Junioren-Jahr im Trikot der Kitchener Rangers aus der Ontario Hockey League, einer der drei kanadischen Top-Nachwuchsligen, deutete er dieses Potenzial bereits an, als er in 74 Partien sage und schreibe 117 Scorerpunkte verbuchen konnte. Auch in der NHL sowie in der multinationalen KHL kam Akeson bereits zum Einsatz und kann somit auf einen vielfältigen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Bei den Straubing Tigers wird der Rechtsschütze mit der Rückennummer 91 auflaufen.

Zusätzlich verstärken die Straubing Tigers ihre Defensive mit dem NHL-erfahrenen Brandon Manning. Der in Prince George, in der kanadischen Provinz British Columbia geborene Verteidiger bestritt in seiner bisherigen Karriere insgesamt 255 Partien in der stärksten Liga der Welt, stand zuletzt in Diensten der Edmonton Oilers und kam parallel für deren Farmteam, die Bakersfield Condors, in der American Hockey League zum Einsatz. Zuvor schnürte der Linksschütze seine Schlittschuhe für die Chicago Blackhawks, denen er sich 2018 nach insgesamt sieben Jahren in der Organisation der Philadelphia Flyers anschloss. Die kompletten Spielzeiten 2015/16, 2016/17 sowie 2017/18 verbrachte der 1,85 Meter große und 93 Kilogramm schwere Abwehrspieler in der NHL, wo er mit den Flyers zwei Mal die Playoffs erreichte. In den vorangegangenen Jahren kam der heute 32-Jährige sowohl in der National Hockey League, als auch in der American Hockey League beim Farmteam der Flyers, den Lehigh Valley Phantoms bzw. bei den Adirondack Phantoms als deren Vorgänger-Franchise zum Einsatz. In seiner Jugend spielte Manning für die in seiner Heimatstadt beheimateten Prince George Spruce Kings in der British Columbia Hockey League, bevor er ab der Spielzeit 2007/08 im Kader der Chilliwack Bruins aus der Western Hockey League stand, die er in seinen letzten beiden Junioren-Jahren als Kapitän anführte.

Ingolstadt dreht Spiel gegen DEG – Berlin besiegt Straubing
EHC Red Bull München verliert erstmals – Wolfsburg nun Erster

​Spannung war im zweiten Teil des fünften Spieltags der DEL geboten, speziell in den Partien Iserlohn – München und vor allem Ingolstadt – Düsseldorf, die beide in d...

Geschäftsführer bleibt bis 2025
Vertrag von Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert

​Die Deutsche Eishockey-Liga hat den Vertrag mit Geschäftsführer Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert. Der Kontrakt läuft nun bis zum 30. April 2025. ...

Panther legen in der Offensive mit dem Kanadier Matt Puempel nach
Augsburger Panther stellen Neuzugang vor

Kurze Zeit nach Beginn der Hauptrunde nehmen die Augsburger Panther wie geplant einen weiteren Angreifer unter Vertrag....

Mittwoch 19:00 Uhr – der Neuzugang der Adler Mannheim im Live-Interview
Tim Wohlgemuth zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

Die Saison ist in vollem Gange und auch wir nehmen weiter Fahrt auf. Nächste Station – Mannheim. Für viele sind die Adler der Titelfavorit Nummer eins, nicht zuletzt...

Krefeld Pinguine holen ersten Punkt der Saison
Kölner Haie besiegen Nürnberg in intensivem Spiel

​Die Krefeld Pinguine haben es geschafft – der erste Punkt in der Saison 2021/22 der Deutsche Eishockey-Liga ist nach dem ersten Wochenspieltag auf dem Tabellenkonto...

Verlängerung um drei weitere Jahre
Grizzlys Wolfsburg binden Torhüter Dustin Strahlmeier bis 2025

​Die Grizzlys Wolfsburg stellen schon früh in der Saison die Weichen für die kommenden Jahre und setzen auf Kontinuität: Die Niedersachsen haben den Vertrag mit Goal...

Nach zuletzt zwei Erfolgen am Stück haben die Eisbären Berlin wieder verloren
Eisbären Berlin verlieren gegen die Adler Mannheim

Am vierten Spieltag der PENNY DEL Saison 2021/22 unterliegen die Berliner den Adler Mannheim in der heimischen Mercedes-Benz Arena mit 0:3....

Kölner Haie dreht 0:2-Rückstand
EHC Red Bull München steht mit zwölf Punkten vorne

​Der EHC Red Bull München setzt zum Saisonstart in der Deutschen Eishockey-Liga gleich mal ein Zeichen. Vier Spiele sind absolviert, alle vier haben die Münchner in ...

DEL Hauptrunde

Mittwoch 22.09.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
5 : 4
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Iserlohn Roosters Iserlohn
2 : 1
EHC Red Bull München München
Straubing Tigers Straubing
0 : 4
Eisbären Berlin Berlin
Donnerstag 23.09.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 24.09.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Kölner Haie Köln
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 26.09.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen