Neues Internetportal - Service für Spieler, Trainer, Ärzte und Betreuer

Lesedauer: ca. 1 Minute

Neue Seite 1

Als Bereichsleiter Eishockey beim Marktführer in Sachen individuelle

Sportprotektion Ortema (Markgröningen) ist Heiko Schmidgall seit Jahren ein

bekanntes Gesicht im Umfeld der Nationalmannschaft und des Zweitligisten

Bietigheim Steelers. Nun hat der 28-jährige Schwabe eine neue Geschäftsfeld

erschlossen: Seit Anfang des Jahres betreibt er die Internetplattform www.hockeyprotection.de,

eine Serviceportal für Spieler, Trainer, Ärzte und Betreuer von Hobby- und

Profimannschaften. „Sport und Verletzungen sind zwei Begriffe, die untrennbar

miteinander verbunden sind. Auf dieser Seite kann sich jeder über die neuesten

Marktentwicklungen in Sachen Schutz, Prävention, Ernährung und Trainingslehre

informieren“, sagt Schmidgall. Die ersten Monate beschreibt Schmidgall als

Testphase: „Ich wollte anfangs erst einmal sehen, wie meine Idee ankommt.

Nachdem das Feedback absolut positiv war, habe ich die Seite sukzessive

aufgebaut“, sagt der gelernte Orthopädie-Techniker. Seit kurzem ist auch ein

Forum online, in dem sich User über die aktuelle Themen und Neuerungen

austauschen können. Schwerpunkte von www.hockeyprotection.de

sind, wie es der Name schon sagt, die Vorstellung von Orthesen und Visieren,

hinzu kommen Empfehlungen für Ernährungsprodukte und Getränke,

Trainingsmethodik und medizinische Betreuung. „Von Spieler, Trainern,

Masseuren, Ärzten und mir selbst getestete Produkte werden auf der Seite

vorgestellt und empfohlen, aber nicht verkauft“, sagt Schmidgall. Die

Finanzierung des Portals erfolgt über Verlinkung zu den verschiedenen

Herstellern. Die Idee für hockeyprotection.de entstand durch viel Erfahrung und

Idealismus. „Ich komme viel in der Eishockeywelt herum“, sagt Schmidgall,

der Mitentwickler des Antifog-Helmvisiers. „Und da kommt man mit den

verschiedensten Produkten in Kontakt. Der Markt ist unendlich groß. Aber nicht

alles, was angeboten wird, ist gut. Durch meine Arbeit bei Ortema habe ich zudem

Kontakt zu anderen Sportarten und damit einen Blick über den Tellerrand des

Eishockeys hinaus. Dies ist mir bei der Bewertung der einzelnen Angebote

ungemein hilfreich.“

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL